Sit ups - Bauchmuskeltraining, eigene Studie

Zur Zeit merke ich erst ab etwa dem fünfzehnten Sit up das ich überhaupt welche mache wenn ich es nicht sehen würde wie sich mein Oberkörper auf und ab bewegt. Vor einem Jahr als ich begonnen habe meine Ernährung umzustellen um als Nebeneffekt etwas abzuspecken war das noch ganz anders wie man an meinem Abnehmentagebuch nachvollziehen kann. Ich habe meine Gewohnheiten geändert um zu sehen ob ich das noch kann und weil ich was für meine Gesundheit tun wollte, und jetzt geht es mir schon besser.

Mein Sit ups Tagebuch

Die richtigen Sit ups für mein Bauchmuskeltraining

Wer hätte das gedacht, ich zumindest nicht das ich das mal so arg mache mit den Sit ups, mittlerweile reicht mir das nicht mehr 50 Sit ups am Stück zu machen. Die von den Gymnastikexperten empfohlenen Sit ups - was interessieren die mich - ich mache die so wie mein Körper darauf reagiert. Klar tut da einem irgendwann auch der Rücken nach etlichen Sit ups weh, aber eher weil die Rückenmuskulatur dabei in Anspruch genommen wird was schließlich wieder die Bandscheiben entlastet wenn die Muskeln wieder aufgebaut werden. Genauso ist das bei einem geschwächten Kniegelenk der Fall, da sollte man auch elastische Bänder und Muskeln in den Beinen haben damit das Kniegelenk gar nicht erst so stark belastet werden kann, so kann man manches leichter abfedern was auf das menschliche Skelett und den Knochenbau wirkt.

Egal ob ich nur 5 oder 50 Sit ups gemacht habe, irgendwann kommt die Schmerzgrenze bis man sich daran gewöhnt weil man die Sit ups täglich macht. Einfach probieren gebe ich da als Tipp, Sie werden merken wie schnell das geht das man in der darauf folgenden Woche schon mehr Sit ups macht und sich dabei auch noch richtig wohl fühlt. Wenn der Bauch am Anfang noch dick ist und man bei den Sit ups nicht ganz vor kommt - egal - dann macht man das eben so gut wie es geht. Das passiert mir heute auch noch manchmal wenn ich abends zu viel gegessen habe so wie gestern, obwohl ich abnehmen wollte.

Jetzt aber durch das Bauchmuskeltraining sieht man ja auch schon die ersten Erfolge, da kann es durchaus auch sein das mein Körper nach mehr Kohlehydrate verlangt was ich aber nicht ganz glaube das das der Grund war. Ich hatte noch gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig wo ich nur wenige zusammen mit Sauerkraut und Blumenkohl gegessen hatte, daraus machte ich mir Bratkartoffeln in Gi ausgebacken mit Pfeffer, Salz, Curry und scharfen Paprika- Gewürzen. Gi, das schreibt man Ghee und ist ein Begriff aus Indien sozusagen der indischen Küche das auch bei den Ayurveda Kuren gerne zur Zubereitung der Speisen genommen wird, eine Art ausgelassene Butter, ähnlich wie Butterschmalz.

Das Crunchen, das sind die Übungen mit dem Gymnastikball da werden die Bauchmuskeln noch mehr beansprucht und diese Übungen sind für den Rücken leichter zu bewerkstelligen und sollen auch schonender für die Wirbelsäule sein. Kann aber auch sein das dann die Rückenmuskulatur nicht so geschult wird wie bei den Situps, ich habe es halt jetzt so gemacht.

Nur Sit ups und sonst keine anderen gymnastische Übungen das wäre eine einseitige Belastung deshalb mache ich dann auch noch andere Übungen. Gestern habe ich 3 * 50 Sit ups gemacht, morgens, mittags und Abends und heute schon 50. Dann noch Liegestütze und so weiter, zeige ich Ihnen auch noch was ich da mache und zum Schluss auch ein Bild von meinem Bauch und den Muskeln die ich dann habe oder auch nicht, das wird man sehen, der Waschbrettbauch den will ich schon gerne mit meinem Sport bilden, mal sehen ob das klappt und wie lange ich noch trainieren muss.

Im letzten Jahr, 2013 habe ich auch schon Sit ups gemacht aber nicht um einen Waschbrettbauch zu bekommen sondern als Unterstützung beim Abnehmen und auch andere gymnastische Übungen. Jetzt halt viel intensiver.

Ich habe das probiert die Sit ups mit angewinkelten Beinen zu machen, das verursacht bei mir im Rücken an den Bandscheiben einfach zu viel Schmerzen, wahrscheinlich wegen meinen Bandscheibenvorfällen. Deshalb lasse ich die Beine bei meinen Sit ups flach auf der Matratze liegen und legte mir am Anfang damit die Beine bei den Sit ups nicht hoch gehen eine schwere Decke auf die Unterschenkel, jetzt brauche ich das nicht mehr. Und ich gehe mit dem Rücken fast bis ganz runter, die Schulterblätter dabei nach unten drücken damit mein Bauch bei den Situp Übungen stetig unter Spannung ist. Dann reize ich das natürlich auch aus mache so lange Sit ups bis ich die Anzahl vom Vortag erreiche (außer ich habe Muskelkater) und schaue wie viele ich dann noch schaffe. Ob ich die Steigerung am nächsten Tag oder den nächsten Sit ups wiederhole kommt auch auf die Tagesform an. Jedenfalls versuche ich das Übungsprogramm jetzt jeden Tag durchzuziehen, komme mir schon halber vor wie in dem Rocky Boxerfilm, der hat aber noch härter trainiert als ich, was man dem Stallone aber bis heute noch ansieht. Da gehört schon was dazu, auch die Schauspieler die für ihre Rollen zunehmen und nachher wieder abnehmen, das die das können, das hat mich immer schon beeindruckt. Und das die Promis alles mit Körpermakulatur machen, da werden einige dabei sein die Botox und Fettabsaugung und dergleichen machen lassen, aber nicht alle.

Sitzend den Oberkörper nach vorne gebeugt - halb aufgerichtet und die Beine nach vorne gestreckt - so tun als würde man Fahrrad fahren das ist meine Übung für die Muskeln am unteren Teil von meinem Bauch, also auch Bauchmuskeltraining.

Yoga Übungen sind auch gut weil die befreiend auf den Geist wirken können. Heute am 16. Februar 2014 waren die Sit ups sehr anstrengend. Die ersten 100 heute morgen um 6.30 Uhr die schaffte ich nur mit zwei kurzen Pausen beim Sit up Nummer 63 und bei der Sit up Nummer 85. Erst die Sit ups um 12.30 Uhr konnte ich am Stück bewerkstelligen obwohl ich bei dem Bauchmuskeltraining am liebsten auch schon bei der Nummer 65 von den 100 Sit ups abgebrochen hätte. Ich setze mir aber eigene Ziele, deshalb beiße ich mich da durch - so schmerzhaft das auch sein mag.

Wenn ein Sportler klettern gehen will oder wie die das heutzutage machen auf Wolkenkratzer rauf klettern ohne angeseilt zu sein - das kann man nur wenn man körperlich Top Fit ist und sich gegebenenfalls auch mal etwa 30 Minuten am Zeigefinger in luftiger Höhe festhalten kann, schon unglaublich was da manche machen. Dadurch das ich mich jetzt so stark sportlich betätige braucht mein Körper vermeintlich auch mehr Energie die ich mir gestern Abend mit kandierten Cashewnüssen, einer Tafel Nussschokolade und ein paar Schokokekse nach der gesunden Gemüsesuppe zugeführt habe.

Trotzdem habe ich jetzt auch wieder Hunger. Aber heute muss ich echt mal weniger essen, wiege zur Zeit 88 Kg. Die Ernährungsexperten sagen: will man 1 Kilogramm Muskelmasse aufbauen benötigt der menschliche Körper etwa 3 Kilogramm Fett zum umwandeln. Somit mache ich das wieder mal unterbewusst ganz richtig mit meinem eigenen Bauchmuskeltraining. Ja zum Freihandklettern wäre es besser wenn ich nur 76 - 78 Kilogramm wiegen würde bei meiner 186cm Körpergröße. Durch das Training bekommt man auch eine andere und bessere Körperhaltung, was sich auch beim gehen bemerkbar macht.

Ist Ihnen das noch nicht aufgefallen das viele Männer im fortgeschrittenen Alter leicht nach vorne gebeugt laufen (vielleicht fällt das nur mir auf), das muss nicht sein und kann man so ändern: einfach mit etwas mehr Sport und Bewegung, ich gehe jetzt noch mindestens 6 Kilometer spazieren an der frischen Luft und heute Nacht schlafe ich auch wieder gut und vor allem durch,- obwohl gestern Vollmond war und wir immer noch unter diesem Einfluss die nächste Zeit durchleben werden, so isses.

Mein Push Up Training, gut für den Body zu formen und zu straffen, auch für Frauen geeignet, wenn die will.

17. Februar 2014: Ich bin doch keine Maschine, konnte heute morgen nur 2 mal 50 Sit ups machen, mehr ging einfach nicht. Die 100 Sit ups am Stück habe ich gestern nur am Nachmittag geschafft aber immerhin 300 Sit ups gestern. Abnehmen muss ich aber auch noch was mir in diesem Jahr schwerer fällt als im letzten.

19. Februar 2014: wenn man so wie ich zur Zeit - sich auch noch selbst Stress macht weil irgendwas nicht wie gewünscht läuft dann muss ich das mit Essen kompensieren da ist das natürlich keine Hilfe beim Abnehmen und dem selbst Fit machen wollen. Heute morgen habe ich nur 76 Sit ups geschafft und gestern bestimmt 2500 Kilokalorien gefressen und heute auch prompt der Frust.

20. Februar 2014: Heute morgen konnte ich nur 5 Sit ups machen, meine Bauchdecke tat weh. Gestern Mittag habe ich 105 Sit ups am Stück gemacht und morgens schon 76 + 50 Sit ups sowie 2* 100 Liegestütze und etwa 6 Kilometer laufen, gegessen hatte ich gestern nicht so arg viel, dafür aber ziemlich gesund.

08. März 2014: so, das reicht mir nicht mehr alleine, jetzt mache ich zur Zeit noch andere Übungen die aber auch etwas mit Leistung und meditativem Ausgleich zu tun haben, Yoga- und Tai Chi Chuan Übungen, das ist nämlich auch wichtig für einen gesunden Körper wenn man es richtig machen will. Nur Sit ups und Liegestütze ist zu wenig. Außerdem müssen wir Männer über 50 schauen das wir nicht mit 55 Jahren plötzlich sterben weil wir zu nachlässig mit uns selbst werden. Ich hänge am Leben, deshalb mache ich das so. Bis ich 55 bin habe ich noch etwas Galgenfrist. :-) alles ins Lot zu rücken.

Sonntag den 23. März 2014: Zur Zeit mache ich die Gymnastik etwas abgewandelt und zwar erst 70 Liegestütze und dann seit ein paar Tagen 130 Sit ups am Stück wo sich dabei auch die ersten Konturen vom Waschbrettbauch zeigten und heute nach einer weiteren halben Woche habe ich die Sit ups nochmal auf 153 am Stück gesteigert. Ab der 40. Sit up fängt der Bauch langsam an weh zu tun und ich verliere den ersten Mut doch noch 150 Sit ups zu schaffen, bei der sechzigsten und dem achtzigsten ist das auch sehr schwierig. Aber das geht mit dem Six-Pack an trainieren wenn man da eisern genug ist, der Beweis ist erbracht, Bild folgt noch. will erst noch die Muskelmasse etwas festigen, dauert wenns gut läuft noch etwa 1 - 2 Wochen (dachte ich da noch voller Zuversicht, lach).

Mittwoch den 26. März 2014: heute dachte ich - ich schaffe es nicht! Mir fing schon beim fünfunddreißigsten Situp an der Unterbauch weh zu tun und beim vierzigsten dachte ich nur fünfzig am heutigen Mittag zu schaffen auch weil ich die letzten 2 Tage keine Sit ups gemacht hatte, am Sonntag waren es insgesamt 280. Heute habe ich dann aber doch noch 155 Situps am Stück geschafft, ich weiß ja warum ich das will, das selbst gesteckte Ziel erreichen. Ich habe zur Zeit auch noch sehr viel Stress zu bewältigen doch das darf keine Ausrede sein nichts zu machen und zu verzagen, --> auf Vorwärts.

Donnerstag den 27. März 2014: wissen Sie wie das ist wenn man bei dem achtzigsten Sit up angelangt ist, was einem da Gedanken durch den Kopf gehen und der eigene Körper ist schon völlig fertig, einfach schrecklich und dann - wie viele Sit ups werde ich heute schaffen? Solche Fragen und auch dann gleich die selbst mitgelieferte Antwort: also mindestens 125 am Stück, das geht nämlich noch, wenn man das dann aber bei dem angelangten achtzigsten Sit-up denkt und denkt dann auch noch weiter das man gestern 155 schaffte, oh Gott. Und so wars dann auch - die 50 Sit ups die ich morgens am Stück vor dem aufstehen noch im Bett mache die erwähne ich gar nicht mehr weil das ja nur die morgendliche Aufwach- Aufwärmphase ist, dann vorhin 160 Sit ups am Stück, ab etwa dem hundertsten Situp brauche ich da fast die doppelte Menge an Atemluft. Direkt nach den Sit ups noch mal 100 Liegestütze am Stück und danach zur Muskelentspannung noch 25 Sit ups und dann knapp 6 Kilometer laufen gehen und arbeiten, so sieht normalerweise mein Tagesablauf aus, als ich das schrieb war es 10.30 Uhr morgens. Ach ja, noch was: eine Körper-Fettverbrennung hat man am besten bevor man das Frühstück zu sich nimmt wenn man da Gymnastik macht und das am besten einen halbe Stunde lang, ich esse morgens meistens nichts. Die Situp Einheiten da lege ich dann über den Tag verteilt noch ein paar nach, das bleibt dann ja jedem selbst überlassen ob er noch schneller zum Ziel kommen will als angepeilt. So schafft man das dann auch im Vergleich zur beruflichen Karriere indem man da eigene Energie rein steckt und das nicht zu wenig, ist fast wie beim Sport - Durchhaltevermögen. Ich esse abends etwas und wiege zur Zeit etwa 85,5 Kilogramm.

Montag, 31. März 2014: ab dem hundertfünfundzwanzigsten Sit up wusste ich das ich heute mehr Situps als sonst schaffe, das es dann aber letztendlich 251 Sit-ups am Stück waren - lag daran das ich damit aufhörte weil man es ja nicht übertreiben soll - und hundert Liegestütze hinterher. Von Freitag bis Sonntag hatte ich keine Situps gemacht aber dafür mehr andere Übungen. Pro Situp nur ein Atemzug durch die Nase hat heute fast bis zum Schluss der Übungen ausgereicht.

(So wie in der Minute 3:46 bei dem Song My Shoes - so könnte ich auch manchmal laut und befreiend raus schreien.)

Dienstag, 01. April 2014: weniger das Wort existiert für mich nicht mehr, ich akzeptiere nur noch mehr als vorher, deshalb habe ich vorhin zum ersten mal 301 Sit ups am Stück gemacht und vor- und hinterher noch das übliche Programm. Ab dem 290 zigsten Sit up musste ich stellenweise dreifach pro Sit up Atmen, vorher nur ein Atemzug durch die Nase, das ist gleichzeitig auch Tai Chi. Morgen muss ich mal aufpassen wie lange das dauert bis ich über 300 Sit ups am Stück gemacht habe, die Zeit stoppen. Bis etwa dem Sit up 100, da schaffe ich etwa eine pro Sekunde.

Dienstag, 08. April 2014: das hätte ich nicht gedacht das ich das selbst mal machen werde, heute 501 Situps an einem Stück - ohne Unterbrechung, das ist mein neuer persönlicher Rekord. Ab etwa dem zweihundert-vierzigsten Sit up wusste ich das noch nicht das ich mit den Übungen so weit voran kommen würde. Schwieriger wird die Anzahl der Sit ups am Stück noch zu toppen. Ab etwa dem 350zigsten Situp merkte ich dieses mal direkt wie die Muskulatur am Bauch aufgebaut wird, so kam mir das zumindest vor. Das ich mal 1000 Sit ups am Stück schaffen werde, das weiß ich jetzt noch nicht denn das ist ganz schön anstrengend und zeitaufwendig. Ich komme mir schon halber vor wie ein Klappmesser.

Mittwoch, 09. April 2014: so, in dem Zeitraum von 25 Minuten habe ich 505 Sit ups am Stück gemacht - mein neuer Rekord. Beim Sit up Nummer 80 dachte ich zuerst das ich heute nur etwa 130 Sit ups schaffen würde, doch dann erinnerte ich mich an meine eigene Ziele und der Ansporn war wieder sehr groß. Ich will es nochmals betonen: die Sit ups die ich mache - da gehe ich mit dem Rücken fast ganz runter das die Schulterblätter leicht die Unterlage berühren um die Spannung der Bauchmuskeln die ganze Zeit über halten zu können. Und im Anschluss dann direkt noch die Liegestützen und morgens vor dem aufstehen die Wachmach-Sit-ups (50 Stück).

Montag, 14. April 2014: in 35 Minuten habe ich heute 511 Sit ups am Stück gemacht. Die Tage dazwischen nur morgens jeweils 50 Sit ups und heute noch zusätzliche Liegestütze. Diese Woche will ich mal versuchen jeden Tag mehr als 500 Sit ups am Stück zu schaffen. In dieser einen Woche habe ich 2400 Sit ups gemacht (Gesamt und nicht am Stück).

Um mein Traumkörpergewicht von 82 Kilogramm zu erreichen deshalb habe ich heute am Mittwoch den, 23. April 2014: angefangen die Sit ups zu machen wobei ich noch nicht wusste das ich dieses mal 551 Situps am Stück hin bekommen werde. Zu meinem Traumgewicht das von der Freundin für mich und meinen Körper gewählt wurde - fehlen noch 3 Kilogramm, das müsste ich ja noch schaffen. Ja und das war eben Heute der Grund meinen neuen eigenen Situps-Rekord erneut zu brechen, tausend am Stück sind auch noch möglich und mehr, denke ich.

So, ich muss jetzt so langsam mit allem runter fahren, so viel auf einmal zu machen - bringt auf Dauer nicht viel weil nach 551 Situps am Stück man am nächsten Tag Bauchmuskelkater hat und auf den folgenden Tagen kaum oder keine Situps mehr machen kann. Deshalb mache ich ab Heute Montag den, 28. April 2014 nur noch jeweils 3 * 100 Sit ups am Tag sowie die Liegestütze, außerdem wiege ich jetzt nur noch 82,5 Kilogramm bei 186cm Größe und mein Waschbrettbauch ist fast fertig. Ich melde mich die Tage wieder mit dem Bild von meinem Waschbrettbauch, bis dann :-)

Rückschläge: es kann nicht immer nur Bergauf gehen,- es gibt auch hin und wieder Rückschläge die man weg stecken muss wenn man jeden Morgen sein Gewicht kontrolliert, man kann nicht immer nur ständig hungern. Deshalb wiege ich Heute am Dienstag den 06. Mai 2014 = 83 Kg. Sit Ups muss ich jetzt anders zählen nämlich die Stückzahlen pro Woche oder Monat, wenns gut läuft sind 10.000 Sit ups im Monat machbar. Letzte Woche habe ich in etwa 2200 Sit ups gemacht und die gleiche Anzahl Liegestütze.

:-)) Wenn mich Heute jemand sehen würde der mich kennt wie ich vor 30 Jahren ausgesehen habe und mich auch so lange nicht mehr sah,- der würde sich wundern und denken ich hätte eine Zeitreise unternommen wo ich mit dem Effekt der Relativitätstheorie nicht gealtert wäre.

Yoga Übungen Von der Arbeit am Computer kann man Nackenprobleme bekommen, sprich an den Halswirbeln was sehr schmerzhaft sein kann. Da habe ich letzte Woche bei den Sit ups im Nacken mit den Händen etwas gezogen und dabei etwas verrenkt. Jetzt mache ich nicht mehr so viele Situps zur Zeit und muss mich erst wieder langsam dran gewöhnen, 71 Stück. Das mit dem Körpergewicht ist für mich ein ständiger Kampf gegen mich selbst und den Gelüsten, 17. Mai 2014 und wiege 85 Kg.

Gut, Heute am 19. Mai 2014, es klappt wieder obwohl ich vorher negativ gedacht habe als ich mir vorstellte wieder Sit ups machen zu müssen. Naja, müssen ist ja nicht der richtige Ausdruck weil ich ja Sport machen will meinem Körper und wegen meiner Gesundheit - ich mache jetzt wieder mehrfach am Tag 101 Sit ups am Stück oder auch mal mehr. Und bei diesem erneuten Anlauf schaffe ich das auch mit dem Sixpack oder besser gesagt 8-Pack. Mal sehen vielleicht könnten die mich dann auch noch bei einem Monumentalfilm mitmachen lassen, schauspielern liegt mir eh im Blut :-) Ran gehen - auf Pfälzisch übersetzt, dieses Wort aus dem Pfälzer Dialekt hab ich nämlich zu mir selbst gesagt als ich heute morgen die Gymnastik machte.

21. Mai 2014 gib mir Energie: normalerweise nehme ich ja nie etwas ein obwohl ich mir da schon manche Vitamine als Nahrungsergänzung gekauft habe, hat mir aber nichts gebracht. Jetzt kam ein Freund der sich noch gesünder als ich ernährt der hatte ein Trinkfläschchen mit Vitamin B12 dabei, da wusste ich sofort das der menschliche Körper und Organismus da drauf scharf sein würde weil man auf natürlichem Wege davon eh nicht viel bekommt. Teste das mal, sagte er zu mir was ich auch 2 Tage später gemacht habe, das Mittel heißt vitasprint und gibt es in der Apotheke zu kaufen, 30 Fläschchen für etwa 40€ das man mit Wasser verdünnt einmal in der Woche trinken soll, ich glaube das bringt was, mehr Energie. Ich brauche aber auch wegen dem Stress und wegen den Sit ups zur Zeit auch etwas mehr Energie für meinen Körper was ich über eine ungesunde Ernährung zu mir nehme, das geht im Moment nicht anders, so muss ich den Stress von der Arbeit abbauen.

22. Mai 2014 das ist wichtig für Bauchmuskeln: den Bauch immer schön nach innen ziehen bei den Situps das muss so sein damit sich da die Muskeln bilden können. Ich bin auf dem besten Weg :-)

Dienstag den 27. Mai 2014 da zieht es mir total in den Rücken - Schmerzen in den Lenden wenn ich die Situps mit angewinkelten Beinen mache und da schaffe ich auch nicht sonderlich viele an einem Stück. Gut, für die Muskeln im Unterbauch zu bekommen da sind die Situps mit angewinkelten Beinen nicht schlecht, ich werde aber wieder dazu übergehen die vielen Situps mit ausgestreckten Beinen zu machen, das ist besser für mich. Mit dem Abnehmen ist wegen dem besonderen Stress für mich den ich zur Zeit habe eine zusätzliche Belastung, nicht einfach. Den Frust kompensiere ich dann mit der ungesunden Ernährung, damit muss ich lernen besser umzugehen. Heute morgen wog ich knapp 85 Kg.

Dienstag den 03. Juni 2014, ab dem katholischen Feiertag Christi Himmelfahrt am 29. Mai konnte ich keine Situps machen, es kommt mir vor als wäre das schon Wochen lang her. Habe andere Gymnastik gemacht. Heute muss ich wieder ran, anfangen. Ich bin schlank das sagt auch meine Ex. Und schon vor etlichen Monaten habe ich mir selbst eine letzte Frist gesetzt - bis Anfang August.

Donnerstag den 05. Juni 2014, ich bin wieder Top in Form, Muskelaufbaupräparate nehme ich keine, ich will natürlich aussehen und vor allem schlank was ich heute auch bin ohne zu wenig zu wiegen, Idealgewicht. Außerdem muss ich zur Zeit gar nicht so arg aufpassen was ich esse, versuche nur eben so gut es geht keine Nudeln und wenig Kohlehydrate zu mir zu nehmen. Wenn man das Körpergewicht wochenlang konstant hält geht auch nichts schief, obwohl man an manchen Tagen etwas mehr oder etwas weniger wiegt, das sind meine Erfahrungen. Muss einfach noch etwa 2 bis 3 Kilo abnehmen und fertig ist mein Eightpack = Bauch mit acht Muskelpaketen. Ja, dann habe ich auch mehr Zeit für Yoga und Tai Chi. Da bekomme ich die Erleuchtung wegen dem vielen Sauerstoff den ich mir über die Atemtechniken in das Gehirn pumpe, da bin ich mir ziemlich sicher und auch noch eine sehr gute Lebensphilosophie mit auf den Weg, ich freu mich schon.

Meine Abnehmen Diät, welche Lebensmittel, Rezepte und Kalorientabelle dazu Bilder!

Montag den 23. Juni 2014, die letzten 10 Tage habe ich keine Gymnastik gemacht weil ich eine schwere Erkältung habe, dennoch erkenne ich meinen Waschbrettbauch im Spiegel deutlich bei meinem jetzigen Körpergewicht von 82,5 Kilogramm!

Dienstag den 08. Juli 2014, ich wiege jetzt knapp 84 Kilogramm und habe erst heute wieder damit begonnen Situps zu machen. Am Anfang mache ich die Situps indem ich die Arme nach vorne strecke und die Beine flach auf die Matratze drücke, so mache ich dann mindestens 150 Stück, hauptsache Bewegung das reicht völlig aus um Bauchmuskeln zu bilden, bei mir jedenfalls. Bis Anfang August muss Ende sein! Wenn ich Sorge habe das ich es Abends nicht ohne was zu knabbern vor dem Fernsehen beim Fußballspiel Deutschland gegen Brasilien schaffe, dann esse ich tagsüber einfach überhaupt nichts und dafür am nächsten Tag mehr Gemüse und Vitamine, das geht auch, hauptsache kaum Kohlenhydrate.

Dienstag den 29. Juli 2014: der Bauchmuskel über dem Bauchnabel bildet sich ziemlich am Schluss, da konnte ich gestern förmlich zusehen wie sich die Linie unter diesem Muskel gebildet hatte. Jetzt habe ich gerade 300 Sit ups am Stück gemacht, dann 151 Liegestütze und dann nochmal 151 Sit ups gleich danach, dann bin ich auf die Personenwaage gestiegen = 84 KG. Abnehmen kann man nicht mit Sport sondern nur mit weniger Essen, beim Sport bekommt man noch mehr Hunger als vorher, da muss man sich auch erst mal dran gewöhnen. Ich achte jetzt darauf mehr Eiweiß zu mir zu nehmen, Rumpsteak oder Eier braucht der Körper für den Muskelaufbau, ansonsten - ich will keine künstlichen Hilfsmittel nehmen für die Muskelbildung sondern es soll ja natürlich aussehen und nicht aufgepumpt wie bei den Bodybuildern.

Mittwoch den 06. August 2014: der Sixpack ist fertig, dennoch muss ich etwas abnehmen am Unterbauch weil ich immer noch 84 Kilogramm wiege und das bei meiner Körpergröße von 186 cm zu viel Körpergewicht für mich ist, will ja sämtliches Körperfett verbrennen und mache deshalb zur Zeit - morgens vor dem Aufstehen 50 Situps und um 9.30 Uhr nochmals 300 Stück Situps am Stück mit Arme an den Ohren - danach 200 Liegestütze am Stück und dann danach nochmals 200 Situps am Stück. Das muss jetzt wirklich bald ein Ende haben. Gestern Abend ich konnte es nicht lassen- Schokolade zu essen was ein Fehler war. Naja, es kann nicht immer alles wie gewünscht oder vorhergeplant laufen. Wenn man sich das mal überlegt wie lange ich da jetzt schon rum mache - wenn ich das vorher gewusst hätte das das mit dem Sixpack so lange dauert bis sich die sechs bis acht Bauchmuskeln gebildet haben, wer weiß ob ich dann jemals damit angefangen hätte - jetzt muss ich das eben durchziehen und zu Ende bringen. Deshalb habe ich heute Nachmittag auch gleich nochmals 201 Situps am Stück nachgelegt mit Hände an den Ohren. Ab dem Situp 180 musste ich zwei mal zwischenatmen und die nachfolgenden 19 Situps dann wieder mit je einem Atemzug, trotzdem war das sehr schwierig gerade die letzten Situps. Das muss man mal bedenken insgesamt habe ich bis jetzt Heute schon über 700 Sit ups gemacht. Mein Körpergewicht beträgt jetzt 83,5 Kilogramm.

Donnerstag den 07. August 2014:, Puh, das ist ganz schön anstrengend. Heute morgen nur 201 Situps am Stück und 151 Liegestütze dann erholt und nachher nochmals 351 Sit ups am Stück gemacht - ich war schweißgebadet und danach nochmals 100 Liegestütze. Gestern nur eine halbe Wassermelone gegessen und deshalb heute nur 82 Kilogramm Körpergewicht. Das Körperfett scheint sich jetzt erst Recht am Bauch zu konzentrieren wenn ich auf dem Bürostuhl sitze, beim stehen sehe ich sehr schlank aus. Aber ich weiß das ich noch weiter abnehmen muss, mein Idealgewicht - das kenne ich von früher - liegt bei knapp 78 Kg.

Freitag den 08. August 2014:, gestern kaum etwas gegessen, eine viertel Wassermelone und bereits heute morgen um 5 Uhr viel Hunger gehabt aber trotzdem nichts gegessen erst um 8 Uhr meinen Milchkaffee getrunken. Abgenommen vom Gewicht her zur Zeit nichts weil ich viel Wasser trinke, heute mache ich mir mal einen Tomatensalat aber nur mit Salz und Pfeffer angemacht - kein Öl und kein Essig. Den Hebel für meine Situps habe ich jetzt nochmals verkürzt indem ich meine Beine an-winkle und die Arme am Kopf habe, da schaffe ich aber nur 101 Situps am Stück und ab dem siebzigsten Situp wird das im Unterbauch schon richtig schwer. Liegestütze auch nur noch waagerechte ab heute und ab morgen noch zusätzliches Training mit Hanteln, tja, was will man machen wenn man ein Ziel vor Augen hat und so knapp vor dem Erfolg steht - noch etwas nachlegen.

Samstag den 09. August 2014:, heul, lach - lach, heul. So könnte man das in etwa beschreiben, das leidige Thema mit dem abnehmen. Jetzt habe ich die letzten Tage so gehungert aber nicht von den etwa 2000 Kcal Süßigkeiten lassen können was sich jetzt am Gewicht merkbar macht, 2 Kg mehr, dennoch sind es jetzt knapp 83 Kg die ich wiege. Das ist dann nämlich nochmals anders wenn man so knapp vor dem Idealgewicht steht habe ich bemerkt, wenn man da so wenig Nahrung zu sich nimmt wie ich die letzten Tage das gemacht habe, dann hat der körperliche Stoffwechsel eine starke Verzögerung, wenn Sie wissen was ich meine (Stuhl-Gang), da darf man sich nicht so wie ich - entmutigen lassen. Nun muss ich das heute irgendwie kompensieren. Hatte vorhin gar keine Lust darauf die 101 Situps und die Liegestütze zu machen, werde heute wohl 60 Km Rad fahren müssen. Die Situps habe ich trotzdem gemacht. So eine Waage die den Körperfettanteil misst habe ich nicht, ich sehe das direkt an meinem eigenen Bauch wie hoch der Fettanteil da ist, der geht nämlich die letzten Tage kontinuierlich weiter zurück. Gestern habe ich 3 Reihen Zartbitterschokolade mit Haselnüssen gegessen, etwa 12 Gummizeugs gegessen das aus Dings gemacht wird sowie 500 Gramm Champignons und einen Selleriesalat. Mal sehen wie viel ich morgen wiege. 2* 101 Situps habe ich gestern gemacht und war 6 Km laufen.

Sonntag den 10. August 2014: heute morgen wollte ich vor dem aufstehen gleich mal 101 Sit ups machen - doch ich habe keine einzige hinbekommen was wohl daran liegen muss das ich gestern überhaupt keine Nahrung zu mir nahm außer meinen üblichen Milchkaffee und 2 Apfelschorle was Kalorien zählt, mal sehen ob die Sit ups klappen jetzt nachdem ich meinen Milchkaffee getrunken habe ob es von der Energie abhängt ob man fähig ist Sport zu treiben. Abgenommen habe ich auch nichts, es stagniert was mir völlig schleierhaft ist - ich weiß nicht warum - ich esse doch nichts, seltsam! Jetzt, 30 Minuten nach meinem morgenlichen Milchkaffee habe ich doch noch mein tägliches Sit ups Programm geschafft. Ich mache in meinen 0,25 Liter Milchkaffee 3 Teelöffel Zucker rein.

Dienstag den 12. August 2014:, das Situp Training habe ich nochmals gesteigert auf bis jetzt 151 Situps am Stück so wie sich das gehört, mit angewinkelten Beinen und den Armen am Kopf und werde diese auch noch kontinuierlich weiter steigern sowie dies bis an mein Lebensende fortführen.

Mittwoch den 13. August 2014: vor 3 Tagen weil ich wusste es wird jetzt von der Witterung her bei uns etwas kühler dachte ich mir mir eine Hühnersuppe zur Vorbeugung gegen eine Sommergrippe zu kochen, statt Huhn nahm ich aber 3 Putensteaks für die Suppe. Ich ließ die Suppe im Topf über Nacht stehen und aß dann am Montag Nachmittag welche worauf ich Nachts Durchfall bekam, ich dachte es liegt an der Fenchelknolle die ich ganz in die Suppe rein geschnippel hatte zusammen mit 3 Zwiebeln, etwa 8 Möhren, Schnittlauch und Tomaten. Am Dienstag Abend stand immer noch ein Rest der Suppe auf dem Herd die ich mir dann 15 Minuten lang abgekocht habe damit die eventuellen Bakterien kaputt gehen sollten und aß diese Suppe dann auch. So, heute Nacht bekam ich dann sehr heftigen Durchfall was beim Abnehmen hilfreich sein kann und auch war, wiege jetzt knapp 82Kg. Gestern Abend wollte ich noch 151 Sit ups machen und habe aber nur je 75 Stück und danach 35 Stück machen können, Mittags und morgens hatte ich je 151 Sit ups am Stück gemacht und war auch noch laufen. Heute habe ich noch etwas Magenschmerzen und muss mich schonen.

29. August 2014 - Meine Bauchmuskeln nach über einem Jahr regelmäßig Situps machen. Auf dem Bild wiege ich 82 Kilogramm, ich muss ja noch ein paar Kilogramm abnehmen bei meiner Körpergröße von 186cm. Ich nehme keine Mittel für den Muskelaufbau und bin ja immer noch am abnehmen mit dem ich vor etwa anderthalb Jahren begonnen habe.

Donnerstag den 14. August 2014: heute morgen 201 Sit ups am Stück mit angewinkelten Beinen und die Arme am Kopf und das dann 3 mal am Tag so gut es eben geht das ist mein jetziges Programm das ich immer wieder steigere. Heute morgen 81,5 Kg Körpergewicht.

Freitag den 15. August 2014: die ersten Situps heute morgen, da schaffte ich nur 151 Stück und dann um 11 Uhr nochmals 401 richtige Situps am Stück. Wenn man bedenkt das mir vor einem Jahr schon der Rücken nach 10 solcher Sit ups weh getan hatte dann ist diese Steigerung schon enorm. Trotzdem habe ich wieder zu genommen und wiege jetzt 83 Kg, schade, war halt wegen dem Heißhunger. Die 401 Sit ups am Stück habe ich gemacht da das länger als 30 Minuten dauert bis ich die absolviert habe und somit eine bessere Fettverbrennung mit den Sit ups Übungen erreiche. Die Atmung bei den Sit ups wirkt beruhigend auf den Geist.

Donnerstag den 11. September 2014: dass dauert jetzt mehr als 1 Stunde bis ich alle meine Übungen am Stück gemacht habe, dazu gehörten heute morgen erst mal 501 Situps am Stück (ab Sit up 250 begann mein Körper zu schwitzen). Nach den Situps habe ich jeweils 50 Stück Hantelübungen gemacht und danach noch 100 Liegestütze. Jetzt müsste ich noch etwas laufen gehen und dann heute Abend nochmals eine Stunde Gymnastik. Freunde sagen zu mir ich soll nicht übertreiben.

Montag den 27. Oktober 2014: ich habe es geschafft - mein Sixpack den ich gezielt aufgebaut habe ist eigentlich fertig, dennoch muss man das jetzt ein Leben lang weiter trainieren um in Form zu bleiben. In den letzten Wochen habe ich die Trainingseinheiten abgeändert sodass ich morgens, mittags und abends je 151 Situps am Stück mache, dabei immer die Bauchmuskeln angespannt lasse. Manchmal fällt mir das sehr schwer und an anderen Tagen leicht, das hängt wohl damit zusammen wie viel und wie spät am Abend vorher ich an Nahrung zu mir nehme. Jetzt mache ich verstärkt Muskelaufbau an meinen Armen und dem Rücken sowie den Beinmuskeln. Ich wiege zur Zeit zwischen 80 - 82 Kilogramm und das stabil, das ist schon ein großer Erfolg für mich.

Mittwoch den 05. November 2014: ich habe jetzt ein Situp - Problem. Ich habe es scheinbar mit den Situps letzte Woche übertrieben denn einer der Bauchmuskeln tut weh bei den Übungen (Situp Training). Der mittlere Bauchmuskel auf der rechten Seite oberhalb vom Bauchnabel ein leicht stechender Schmerz im Muskel den ich da bei den Situps oder anderen Bewegungen wo die Bauchmuskeln beansprucht werden verspüre, deshalb werde ich lieber mal eine Pause einlegen, der Waschbrettbauch ist ja auch fertig, das neue Bild davon zeige ich in den nächsten Tagen.

Donnerstag den 20. November 2014: so, erst seit gestern ist es mir wieder möglich Situps zu machen ohne das dabei ein Bauchmuskel weh tut. Natürlich kann ich jetzt keine 150 Situps am Stück mehr machen das macht sich gleich bemerkbar wenn man da mal 14 Tage eine Trainingspause beim Bauchmuskeltraining eingelegt hatte. Heute schaffte ich wieder 80 Situps am Stück - mal sehen was morgen ist. Nichts desto Trotz habe ich mit den Armen in der Zeit weiter trainiert, die gehen ja noch. Mein Körpergewicht ist auf 85 Kg geklettert weil meine Muskeln jetzt zum Aufbau mehr Eiweiß als Nahrung brauchen. Da ist es etwas schwerer das optimale Körpergewicht raus zu finden. Mal sehen vielleicht kann ich mir am Wochenende mal ein Foto von meiner Freundin machen lassen wenn die meinen Sixpack fotografiert das ich dann endlich mal online machen kann.

Diese Sport-Spezialausdrücke kannte ich bisher gar nicht, wie zum Beispiel Crunchen, das war schon eine Leistung den Gymnastikball mit dem Mund aufzublasen.

Mittwoch den 26. November 2014: ja, habe es probiert mit dem Gymnastikball, am Anfang hat man etwas Schwierigkeiten den Ball ruhig zu halten wenn man sich mit den Ellenbogen darauf aufstützt und den Ball vom Körper weg rollt der nur mit den Knien den Boden berührt, den Körper solange ausstrecken bis man nicht mehr kann und dann wieder in die Ausgangsstellung zurück rollen, das mache ich jetzt mal ein paar Tage und dann mal weiter sehen wie es mit den Klimmzügen voran geht. Wenn das nicht hin haut muss ich halt Gewichte ziehen und mit den Armen weg drücken für den Rückenmuskelaufbau.

Donnerstag den 11. Dezember 2014:, die letzten Tage habe ich nicht trainiert, Körperfett aufgebaut damit sich daraus wieder Muskeln entwickeln können, wiege jetzt 87 Kg und habe heute mit den Liegstützen angefangen, muss jetzt auch das 5Kg Hantelset nehmen, getestet habe ich das ja bereits am Montag.

Montag den 22. Dezember 2014: Zur Zeit mache ich nicht so viele Sit Ups, deshalb kann ich froh sein wenn ich pro Situp-Workout 51 am Stück schaffe. ich konzentriere mich zur Zeit mehr auf andere Muskelpartien an den Armen weil ich da noch mehr Muskeln brauche, ich will ja später ganz bestimmte Übungen ausführen können deshalb muss ich auch die Deltamuskeln trainieren.

Dienstag den 29. Juni 2015: das hätte ich nicht gedacht das das so schwer ist beziehungsweise so lange dauert diese 8 Bauchmuskeln so aufzubauen das das auch ästhetisch aussieht, dennoch ich habe es bald geschafft - glaube ich, wenn ich meine Bauchmuskeln anspanne und die dabei im Spiegel betrachte. Ich mache immer noch mehrfach täglich meine Sit ups, so viele pro Trainingseinheit wie ich eben schaffe, zur Zeit jeweils nur 51 Stück und das Hanteltraining.

Montag den 20. Juli 2015: ich bin immer noch nicht fertig mit meinem Sixpack, jetzt aber mit erweiterter Trainingsübung um das Ziel Waschbrettbauch bald abschließen zu können.

Und jetzt, zum Thema Hanteltraining da kann man auch vieles falsch oder auch richtig machen wenn man weiß - wie.