Abnehmen und Sport

Dieser Blog beschreibt meine Erfahrungen mit dem Abnehmen obwohl ich mich gar nicht dick fühle, Sport brachte nur bedingt etwas und ich bin jetzt nach fast 2 Jahren immer noch dabei, Lesen Sie hier wie es mit dem Abnehmen weiter geht und welche Erfolge ich dabei mit dem Sport erziele:

Abnehmen-Erfolge

Das Musikvideo auf dieser Seite mit dem Songtitel: Space Lord stammt von der Band: Montser Magnet und aus dem Album Powertrip das man sich bedenkenlos kaufen kann weil alle Songs auf diesem Album gut anzuhören sind.

Ich wog am Anfang bevor ich mich im März 2013 dazu entschlossen hatte abzunehmen bei einer Größe von 1,86m knapp 103 Kilogramm. Heute wiege ich 87,0 Kilogramm was meines Erachtens für meinen eigenen Körper noch etwas zu viel ist. Mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Ernährungs- und Sport-Experten habe ich mich dabei auch befasst und versucht diesem Idealbild nach zu kommen.

Fazit nach knapp 2 Jahren Abnehmen und Sport: das bringt schon etwas (sehr viel) den eigenen Körper zu stählern indem man sich beim Abnehmen dazu mehr bewegt als vorher zum Beispiel mit Sport. Die gesunde Ernährung, das geht nicht oft wenn man so wie ich - gerne isst und oftmals unserem Zivilisation-Konsum erliegt wie die uns in der Werbung in bunter Vielfalt täglich angeboten wird, bei mir ist das die Zuckerindustrie die vom meinem eigenen Essverhalten bisher stark profitiert, das muss ich jetzt angehen zu ändern, weniger Süßigkeiten.

Ich habe es ja fast schon geschafft, um das Idealgewicht geht es mir dabei noch nicht mal, jetzt geht es mir nur noch darum mir selbst zu beweisen was möglich ist und was eben nicht und was für einen Aufwand man dazu betreiben muss - lohnt sich das wirklich?

Abnehmen Erfahrungen

Das ist einfach gesagt faszinieren was man mit Sport erreichen kann: Abnehmen, ob man das mit dem Sport erreicht das bezweifle ich immer noch, selbst jetzt nach 2 Jahren, denn ich treibe viel Sport bewege mich auch sonst viel aber abnehmen geht damit nicht. Denn, dann habe ich noch viel mehr Hunger wenn ich zusätzlich zum Abnehmen noch Sport treibe. Ich habe ja einen anderen Grund warum ich Sport treibe - der Grund mit Sport anzufangen lag in der eigenen Gesundheit, ich war nicht krank aber ich dachte mir, das kann bestimmt nicht schaden ab einem Alter von 50 Jahren etwas mehr für den eigenen Körper und somit auch etwas für die Gesundheit zu machen. Und außerdem hatte ich ja nach dem was die Ernährungswissenschaftler behaupten eh etwas Übergewicht, ich erinnere mich an den Body-Maß-Index von optimal 22 und an den Bauchumfang von maximal 102 Zentimeter damit man gut in der Range liegt, sprich in der angepeilten Lage sich befindet.

Fazit nach knapp 2 Jahren Sport: da braucht man keinen Arzt mehr wenn man Sport treibt, das ist meine eigene Erkenntnis, das Geld für einen Arztbesuch kann man sich sparen wenn man sich gesund ernährt und genügend Sport treibt oder sich bewegt sofern man keine chronischen Leiden hat oder irgendwelche vererbten körperlichen Defekte. Unheilbare Krankheiten mit der Naturmedizin oder der Naturheilkunde zu überstehen, das muss ich erst noch testen, an mir selbst, ich glaube daran und das ist doch schließlich das wichtigste.

Sport Erfahrungen

Sportliche Übungen wie 100 Stück Situps nacheinander sind für mich auch nach 3 Monaten Pause bei den täglichen Ausführungen kein Problem. In der Zwischenzeit war ich nämlich 4 Wochen krank und habe 8 Wochen lang körperlich sehr schwer gearbeitet. Ich sehe: mein Bauch, da beginnen sich jetzt die Muskeln neben dem Nabel zu formen - also, vom Sixpack bist zum Achtpack ist es jetzt nur noch ein kleiner Schritt aber dennoch immer noch sehr anstrengend weil ich dabei auf was ganz besonderes achten muss, Bauch einziehen bei den Sit Ups Übungen.

Zuletzt aktualisiert 2018