Saumagenrezept und weitere Pfälzer Fleisch-Spezialitäten

Echtes Saumagenrezept mit Zutatenliste und Beschreibung wie die Pfälzer Spezialität Saumagen zubereitet wird. Präsentiert von dem Alleinunterhalter und Straßenmusikant Walter vun de Palz. Das original Pfälzer Bratwurstrezept, ganz unten im Kommentar.

Pfälzer Saumagen Herstellung, Kochrezept

Das Rezept von der richtigen Herstellung des originalen Pfälzer Nationalgerichts "Pfälzer Saumagen" entstammt von einem echten Pfälzer Metzger-Ehepaar, die den Saumagen für Ihren eigenen Geschmack in langjähriger Erfahrung zu dem gebracht haben was er heute ist, ein echter Hochgenuss.

Saumagen Restaurant Deidesheim

Gebackener Pfälzer Saumagen mit Pürree, Sauerkraut und Speck

Probieren Sie einfach selbst, ich wünsche Ihnen ein gutes gelingen und guten Appetit.

(Am besten den Saumagen schon am Vortag herstellen, damit er genügend Zeit zum abkühlen bekommen kann).

Zutaten für die Herstellung von Pfälzer Saumagen:

350 Gramm Schweinebug gewürfelt ca. 1cm/1cm

250 Gramm Schweinebauch gewürfelt ca. 1cm/1cm

250 Gramm Rinderhack

3 Stück Ganze Eier

halbes Päckchen Backpulver

350 Gramm in stückchen geschnittene Kartoffeln 1- 2 cm

150 Gramm Feingewürfelte Zwiebel

gekochte Schweineschwarten oder 1 gekochter Schweinefuß, gewürfelt

1 Teelöffel Pfeffer ein wenig frischer Muskat, gerieben (evtl. abschmecken)

1 Esslöffel Salz kräftiger Esslöffel 2 Esslöffel Majoran 1 Tasse Fleischbrühe

Pfälzer Saumagen Herstellung, Arbeitsschritte

Die Zutaten Mischen und abschmecken in einen Saumagen füllen, zubinden Kaltes Wasser mit viel Salz aufstellen, mit 1 Bund Suppengrün aufkochen und den Saumagen mit den Zutaten (gemischten, abgeschmecktem und befüllten Saumagen) je nach Größe 2 – 3 Stunden bei kleiner Flamme köcheln.

Nachdem der Saumagen erkaltet ist, wird er in 1cm dicke Scheiben aufgeschnitten und kann kalt oder gebraten (in etwas Fett 15 min von jeder Seite) serviert werden. Mit Brot oder Kartoffelpüree und Sauerkraut. (Mmmhhh lecker)

Guten Appetit

Wenn Sie noch Fragen haben oder über Ihre eigenen Erfahrungen bei dem nachkochen von dem echten Pfälzer Saumagen hier veröffentlichen wollen, können Sie dies nach Ihrer Registrierung auf diesem neu entstehenden Kochportal gerne tun. In Zukunft kommen hier noch mehr echte Pfälzer Rezepte hinzu, damit diese nicht in Vergessenheit geraten.

Kochrezepte

Pfälzer Saumagen Struktur

Auf dem Bild sehen Sie wie der Saumagen ungefähr ausschaut wenn er fertig ist. Auf dem Foto erkennt man die Zutaten, die bei diesem Saumagen um Karotten erweitert wurde.

Weitere Pfälzer Spezialitäten als Kochrezepte

Das Wissen der echten Pfälzer Rezepte kommt von einem Metzger-Ehepaar, das in der Pfalz geboren und aufgewachsen ist, früher ein Restaurant besaß und fast 50 Jahre lang das Metzgergeschäft betrieben hat. Das nächste Pfälzer Originalrezept, das wir Ihnen zeigen, ist die Herstellung der originalen Pfälzer Bratwürste.

Original Pfälzer Rezepte, Kartoffelsuppe mit Dampfnudeln

Auf vielfachen Wunsch unserer Leserinnen und Leser der Webseite von Walter vun de Palz mit den Original Pfälzer Rezepten, Ankündigung: Original Pfälzer Kartoffelsuppe mit Dampfnudeln. (Pfälzisch: Grumbeersupp mid Dampnudle).

Die Pfälzerin ist zur Zeit krank, deshalb müssen Sie sich noch etwas gedulden, bis wir das Video drehen können.

Pfälzer Saumagen gebacken mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Heute morgen habe ich mir in der Pfälzer Metzgerei 600 Gramm Saumagen und frisches Sauerkraut gekauft. Wie die Zubereitung von dem Pfälzer Rezept von statten geht, erfahren Sie nachher mit Bilder und der Beschreibung, wie es geschmeckt hat.

So können Sie an unserem heutigen originalem Pfälzer Essen online teilhaben.

Den Saumagen gab es in der Metzgerei in Ludwigshafen am Rhein, die Filialen weit verzweigt in der Pfalz haben. Leider sind die Scheiben vom Saumagen etwas dünn und in Folie eingeschweißt. Den Saumagen werden wir, wie das in der Pfalz üblich ist, in einer Pfanne goldbraun anbraten.

Der Kartoffelpüree ist Hausgemacht, das heißt aus gekochten Kartoffeln, gestampft und mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer und Muskat verfeinert. Milch und ein Stück Butter geben dem Kartoffelpüree eine geschmeidige Konsistenz.

Was ist Schweinebug für Saumagenrezept

Das Sauerkraut wird zusammen mit etwas Speck einem Lorbeerblatt und Kümmel gekocht.

Der Saumagen wird dann zusammen mit dem Kartoffelpüree, dem gekochten Speck mit Senf und dem Sauerkraut serviert. Dazu passt ein Riesling oder ein Glas Saft.

Leider gibt es den Saumagen bei dem Metzger in unserer Straße nur im Kunstdarm und noch dazu in Folie eingeschweißt zu kaufen. Dazu wird der Saumagen sogar noch portioniert zu je etwa 100 Gramm.

Pfälzer Saumagen in Folie eingeschweißt und portioniert

Als mein Vater noch geschlachtet hatte, machte der den Pfälzer Saumagen mit einem richtigen echten Saumagen. Diese Mägen musste er sich zukaufen, da ja jedes Tier nur einen Magen hat. Einen besseren Saumagen als bei meinem Vater habe ich bisher noch nicht gegessen. In diesem Handwerk konnte ihm keiner das Wasser reichen.

Der Saumagen aus der Metzgerei, die diesen in Folie einschweißt ist nicht gut, er schmeckt nach nichts. Zu wenige Kräuter, die die Würze erst ausmacht. Zudem finde ich das das ein Armutszeugnis ist, wenn man Saumagen in Folie ein schweißt. Genauso finde ich es nicht gut, dass man geräucherte Leberwurst im Naturdarm vorbestellen soll.

Das ist anscheinend die heutige Metzgerkultur, enttäuschend. Generell der Einkauf vom Fleisch, da braucht man Ideen, wo man sich das am besten und am günstigsten kauft und am besten Erfahrung, wie sich immer wieder feststellen lässt.

Kochen mit Fleisch

Das beste an dem Pfälzer Essen, gestern Abend war das Sauerkraut, der Kartoffelpürree obwohl mir dieser gestern nicht so gut gelungen ist und der Speck war lecker. Wein haben wir dazu nicht getrunken.

Kommentare

Wie versprochen können Sie hier ein Rezept zur Herstellung der originalen Pfälzer Bratwürste nachlesen. In der Pfalz hat jeder Metzger seine eigene Gewürzmischung für die Bratwurstherstellung oder anderen Pfälzer Spezialitäten.

Pfälzer Bratwurst, Herstellung

Die Zutaten, die Sie für die Herstellung der original Pfälzer Bratwürste brauchen, können Sie in einem Fleischerfachgeschäft kaufen. Normalerweise benötigt man einen Naturdarm, den es aber nur aufgerollt zu kaufen gibt und etwa 30 Euro kostet. Daran sieht man schon, das es sich nur lohnt größere Mengen der Pfälzer Bratwürste herzustellen. Auf einem Ring Naturdarm sind etwa 50 - 100 Meter aufgewickelt. Aus diesem Grund ist die Menge für unser Bratwurstrezept 20 Kg ausgelegt.

Zutaten:

30 Gramm Pfeffer
1 Gramm frisch geriebene Muskatnuss
2 Zehen frisch gepresster Knoblauch
13 Kg Schweinbug
7 Kg Schweinbauch

Pfälzer Bratwurst Herstellung

Das Fleisch muß frei von Knochen sein und durch einen Fleischwolf gedreht werden, so erhält man frisches Mett. Geben Sie nun die frischen Gewürze laut Zutaten hinzu und mischen dies gut durch. Die Metzgerprofis nehmen zum mischen des Bratwurstmett, einen sogenannten Wurst oder Fleisch-Kutter. Zuletzt muß man nur noch den Naturdarm auf ein Rohr, das als Einfüllstutzen dient, aufziehen und schon kann man damit beginnen etwa 20 Zentimeter lange Würste herzustellen. Alle 20 Zentimeter dreht man den mit Bratwurstmett befüllten Naturdarm, indem man mit beiden Daumen und Zeigefingern der Hände den Naturdarm quetscht und die etwa 20 Zentimeter lange Wurst mit Schwung dreht.

Die Metzgerprofis nehmen zum füllen der Naturdärme mit dem Bratwurstmett gerne spezielle Füllmaschinen mit einer Kurbel.

Menge an Pfälzer Bratwürste bei 20 Kg Fleisch

Bei einem Gewicht der einzelnen Bratwurst von etwa 100 Gramm können Sie etwa 200 Bratwürste aus dem oben angezeigten Rezept machen. Das sind dann 100 Paar Pfälzer Bratwürste.

Mit diesem von mir zusammen gestellten Bratwürsten können sich jetzt auch die Iren die original Bratwurst aus Deutschland online bestellen. Weil die das in Irland eigentlich gar nicht kennen - das Grillen so wie in Deutschland. Und weil die Iren auch gerne mal leckeres Fleisch aus Deutschland essen würden. Ein Kumpel hat Letzt bei der Irland Reise für seine Freunde in Irland ein privates Grillfest veranstaltet.

Für die Vegetarier habe ich sogar noch eine Packung Tofu-Bratwurst beigelegt die schmecken vom Holzkohlegrill oder gebacken in der Pfanne mit etwas Pflanzenöl auch sehr lecker. In Deutschland legen wir die Bratwurst vor dem ausbacken in der Bratpfanne in Milch oder streichen die Haut vorher mit Senf ein.

Die Grobe Bratwurst das ist die klassische Bratwurst aus Deutschland, da kann man beim Kauf nicht viel falsch machen. Man sollte nach dem öffnen der in Folie verschweißten und Vakuum verpackten Bratwürste am besten alle gleich aufbrauchen oder maximal noch einen Tag im Kühlschrank aufbewahren und dann verzehren.

Die Thüringer Bratwurst ist auch sehr lecker genau wie die Nürnberger Bratwurst die ich Ihnen in das online Paket rein gepackt habe. Die Bratwurst aus der Dose kann man auch in der Pfanne braten und reicht die dann zusammen mit Kartoffelpüree. Man kann die Bratwurst aus der Dose auch auf das Brot legen, einfach in Scheiben schneiden nachdem man die Bratwurst aus der Dose auf den Teller gestürzt hat. Man braucht die Bratwurst aus der Dose nicht extra kochen oder backen, die ist in der Dose schon gekocht und ungeöffnet über Monate hinweg haltbar, braucht man noch nicht mal in den Kühlschrank stellen. Woher sollen die Iren das auch wissen, deshalb mache ich das so ausführlich mit meinen Tipps zur Bratwurst aus Deutschland, die jetzt bestimmt auch in Irland reißenden Absatz und Freunde finden wird.

Schausteller-Bratwurst oder scharf oder nicht scharf,

ich habe Hunger. Jetzt stelle ich mir bei dem schönen Wetter vor ein wenig spazieren zu gehen und so wie vorgestern auf einen Weihnachtsmarkt zu gehen um dort vielleicht eine Bratwurst zu essen. Da werden auf einem Weihnachtsmarkt auch andere leckere Gerichte angeboten. Der Reibekuchen zum Beispiel, sieht sehr lecker aus aber nicht unbedingt gesund wenn man die beim ausbacken im Bratfett liegen sieht.

Ich dachte mir, wenn hier die Pizza oder Thüringer Bratwürste angeboten werden, dann könnte man ja eigentlich davon ausgehen die Speise in der gewünschten Geschmacksrichtung zu bekommen. So bestellte ich mir zuerst mal eine Portion Salami Pizza. Erwartet hatte ich eigentlich eine ziemlich dünne Pizza, so wie man die eben vom Italiener her in Deutschland kennt, die typisch nach Pizza schmeckt. Darauf hatte ich nämlich mal wieder Lust, egal ob da jetzt Käse oder Käseersatz drauf ist. Ich wollte nur mal wieder diesen typisch italienischen Geschmack einer Pizza genießen.

Diese Pizza Schnitte war ja nicht sehr teuer, die Pizza war luftlig locker und kross gebacken. Beim Bezahlen fragte ich den Verkäufer der die Pizza kurz in den Backofen (3min) geschoben hatte, wo er denn seine Pizzeria betreiben würde. Ich bin nur Schausteller meinte er zu mir. Die Pizza war zwar schön locker aber hat eben nicht typisch nach Pizza geschmeckt. War bestimmt so ein Snack zum auf-backen, dachte ich mir.

Die Bratwurst hatte ich mich hinterher an einem anderen Weihnachtsmarkt geholt. Scharf oder nicht scharf? So die Verkäuferin als ich nach einer Thüringer Bratwurst verlangt habe. Da wunderte ich mich als Pfälzer über diese Frage, weil ich eigentlich nur eine Art der Thüringer Bratwurst bisher kannte. Weil ich auch gerne scharf esse, sagte ich ja, eine scharfe Thüringer Bratwurst hätte ich gerne.

Da sah ich erst das die Dame eine rote Bratwurst auf das Brötchen machen wollte. Erschrocken sagte ich, das ist keine richtige Thüringer Bratwurst. Gut, ist schon eine Weile her das ich auf Märkte gehe, vielleicht hat sich ja zwischenzeitlich was geändert. Ich hätte gedacht man würde mir eine weiße scharfe Thüringer Bratwurst geben. Was mich noch an der Bratwurst wunderte, die ist viel dicker als die Thüringer Bratwurst die ich kenne oder kam mir das nur so vor. Also sagte ich zu der Dame am Bratwurst-Grill, hätte ich im voraus gewusst das man beim verlangen nach einer scharfen Thüringer Bratwurst eine rote bekommt, dann hätte ich mir doch lieber eine weiße Bratwurst bestellt, dann lieber ohne schärfe.

Kein Problem. Aber die legen die Thüringer Bratwurst nicht auf ein Milch- oder Wasserbrötchen, sondern auf eines das richtig braun und fest gebacken ist. Das war ich bisher auch nicht gewohnt, das man so seine Thüringer Bratwurst serviert bekommt, na egal man kann das ja auch mal probieren, dachte ich mir.

Ich aß die Thüringer Bratwurst auf dem Weg in die Innenstadt. Schon nach dem ersten Biss dachte ich mir, irgendwie fehlt da dieser typische Geschmack einer Thüringer Bratwurst und ärgerte mich darüber die gekauft zu haben. Hauptsache was im Magen sagte ich mir nach dem zweiten Biss in das Bratwurstbrötchen.

Und heute werde ich nochmal schauen um bei einem anderen Bratwurst-Schausteller zu testen. Hinterher oder morgen mache ich dann den Test einer Metzgerei wo ich genau weiß, dort schmeckt die Thüringer auch so wie man das gewohnt ist. Nun, man kann sich auch täuschen, mal schauen, das Ergebnis von dem erneuten Test erfahren Sie dann hier in der Antwort.

Thüringer Bratwurst oder Pfälzer, was ist besser?

Ich war jetzt nochmals auf dem Markt um das wie oben in dem Post beschrieben zu testen und hier das Ergebnis:

Echte Thüringer Bratwurst gesehen auf einem Weihnachtsmarkt in der Pfalz.

Vorgestern hatte ich mir ja eine Thüringer Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt bestellt und eine ganz andere Bratwurst dafür bekommen. Das war keine Thüringer Bratwurst die man mir da bei dem Schausteller verkauft hatte, wie sich heute herausgestellt hat. Die eine Verkäuferin versicherte mir noch auf Nachfrage, das die eine hundertprozentige Pfälzerin sei. Und ich sagte ihr meinen Standpunkt als echter Pfälzer zu der Bratwurst.

Nun, heute war ich auf einem anderen Weihnachtsmarkt in der selben Stadt um der Sache auch den Grund zu gehen. Mag sein das ich da etwas verpasst habe weil ich kaum Zeitungen oder Zeitschriften lese und auch kaum Fernsehe. Jedenfalls bestellte ich dieses mal die Thüringer Bratwurst bei einem anderen Schausteller auf dem Weihnachtsmarkt weil die auf mich einen besseren Eindruck hinterließ, diese Bratwurst war schön dünn und lang. Die Bratwurst sah aus wie ich das gewohnt war, so wie man die früher auf dem Wurstmarkt in Bad Dürkheim an der Weinstraße kaufen konnte.

Dabei fragte ich die Bräterin, ob es heute unterschiedliche Thüringer Bratwürste auf dem Markt gäbe. Mit der Grillzange wollte die Dame schon in Richtung der Bratwurst greifen um die mir zusammen mit einem hellen Brötchen so wie ich es gewohnt war, zu geben. Dann sagte ich zu ihr, das wäre aber keine Thüringer Bratwurst. Sie sagte, der Begriff Thüringer Bratwurst sei seit einiger Zeit geschützt und das was ich als Thüringer Bratwurst kenne, so wie man die früher auf dem Wurstmarkt bekam, das nennt sich jetzt, Bratwurst Thüringer Art. Dann habe ich die Bratwurst Thüringer Art bestellt die man als Rostbratwurst bezeichnen darf.

Rostbratwurst gesehen auf einem Weihnachtsmarkt in der Pfalz. Oben die leckere Rostbratwurst die man früher als Thüringer kaufen konnte und unten die Echte Thüringer Bratwurst.

So schlang ich eben die Rostbratwurst mit Senf runter. Dann ging ich nochmals zu dem Schausteller weil ich das jetzt genau wissen wollte, wie die echte Thüringer Bratwurst denn schmeckt. Ich habe auch gleich mal ein paar Bilder gemacht, damit man das mal bildlich betrachtet unterscheiden kann, wie eine echte Thüringer Bratwurst auszusehen hat und wie die Rostbratwurst aussieht.

Die Bratwurst-Schausteller werden bestimmt anders bezeichnet, aber egal man weiß ja was ich meine. Jedenfalls sagte mir die Dame noch man darf keine Bratwurst als Thüringer Bratwurst anbieten wenn es sich dabei nicht um die originale Thüringer Bratwurst handelt.

Das dies nicht alle Bratwurstverkäuferinnen zu wissen scheinen würde ich als Kunde auf die Rostbratwurst bestehen, so wie es die früher als Thüringer Bratwurst bei uns im Westen vor dem Fall der Mauer gab.

Geschmack der Bratwürste: Darin unterscheiden sich alles Bratwürste, im Geschmack und der Konsistenz. Für mich, nicht weil ich ein Pfälzer bin ist die Pfälzer Bratwurst geschmacklich eindeutig der Favorit. Danach kommt die Rostbratwurst die geschmacklich mehr an Thüringen erinnert. Die Originale-, also echte Thüringer Bratwurst schmeckt so ähnlich wie die lange Rostbratwurst aber lange nicht so intensiv nach diesen leckeren Gewürzen in der Wurst.

Die Pfälzer Bratwurst im Naturdarm schmeckt etwas salzig, ist fest im Biss und saftig. Die Thüringer, das weiß man jetzt, nicht so sehr nach Thüringen wie wir Pfälzer das von der Rostbratwurst her kennen. Und die lange dicke Bratwurst die man mir vorgestern zuerst als Thüringer Bratwurst, Scharf oder nicht so scharf verkauft hatte, das war die schlechteste von allen. Die in der Art kann man in jedem billigen Supermarkt kaufen.

Jetzt verteile ich noch die Bilder der echten Thüringer Bratwurst und der Rostbratwurst auf diesen Post und dann kann man bei der nächsten Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt oder dem Weinfest so gut wie nichts mehr falsch machen, denke ich. Dies ist meine eigene Meinung, ich habe früher als Kind bei meinem Vater Bratwürste selbst machen dürfen, er ist Metzger. Angaben ohne Gewähr. Quellenangabe, ich. Für so einen Text und Bilder benötige ich eine knappe Stunde, sind Texte aber wissenschaftlicher oder geschichtlicher Natur kann das schon mal 4 - 8 Stunden an Zeit in Anspruch nehmen. wegen einem Buchstaben noch eine halbe Stunde rum gesucht warum die Bilder fehlen, jetzt aber. Ob die Pfälzer Bratwurst auch geschützt ist weiß ich nicht.

Zuletzt aktualisiert 2018