Ostfriesland Urlaub, Reiseberichte, Bilder, Ausflüge Preise

Ostfriesland Reisen, Bilder, Reiseberichte, Informationen. Die ostfriesische Inseln. Von Leer bis nach Wilhelmshaven, Flüsse, Seen, Marschlandschaften, Hochmoore, Marsch, Geest, typische Fehndörfer, Sielhäfen, Klappbrücken, davon handelt diese Seite. Die Hotels, wo wir übernachtet haben mit Ausflugstipps.

Ostfriesische Inseln

Typische ostfriesische Backsteinhäuser deren Dach mit Reet eingedeckt ist.

Ostfriesland Geographische Lage

Ostfriesland und die ostfriesische Inseln liegen im äußersten Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland in dem Bundesland Niedersachsen. Im Groben gesagt handelt es sich bei Ostfriesland um die niedersächsische Landschaft zwischen Oldenburg und Holland mit seinen vorgelagerten ostfriesischen Inseln.

Das kann ich Ihnen anhand der Landkarte auch in etwa zeigen, wie sich Ostfriesland flächenmäßig ausdehnt. Ostfriesland ist von der Fläche in etwa mit dem Burgenland in Österreich oder einem der Gründerstaaten der USA, Rhode Island vergleichbar. In Quadratkilometer ausgedrückt, hat Ostfriesland etwa 4000 Km²

Ostfriesland Sehenswürdigkeiten Ausflüge

Ostfriesland ist zum größten Teil Flachland von dem Jadebusen, den Flüssen Ems, Jümme und Leda sowie weiteren Kanälen durchzogen. Windmühlen, Leuchttürme, Schiffe, alte und neue Häfen prägen das Landschaftsbild von Ostfriesland.

In der Meyer Werft in Papenburg wo gerade ein neues Kreuzfahrtschiff gebaut wird.

Hochmoore, der Neuenburger Urwald, Ziegelhäuser mit Walmdächer, Yachthäfen, Werften, die Fehnlandschaft, Parklandschaften, Marschlandschaften, mittelalterliche Kirchen, Torfkähne, Meeresbuchten, Klappbrücken, das Ammerland, das schwimmende Moor, Nordseebäder, schöne Altstädte, die Rhododendren, das große und das kleine Meer.

Die Melkhuskes, dass sind die Milchhäuser, Russland und Amerika, Wälder, Heide und der Hafen wo die Traumschiffe für eine Kreuzfahrt gebaut werden, der berühmten Meyer Werft in Papenburg. Das kennen Sie ja auch aus dem Fernsehen, wenn da die gigantischen Schiffe über den Emskanal auf große Fahrt gehen.

Letzteres war auch der ausschlaggebende Punkt für uns mal nach Ostfriesland zu fahren, um dort einen Urlaub zu machen. Die Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg zu machen, dazu entschlossen wir uns bereits bei der Kreuzfahrt mit der Aidabella.

Unterwegs mit der Fähre auf eine der ostfriesischen Inseln.

Kennen Sie auch, dass sind die Kreuzfahrtschiffe mit dem aufgemalten Gesicht am Bug.

Auf dem einen Bild bei dem Ausflug zur Meyer Werft in Papenburg kann man das gut erkennen, ich meine wie groß das neue Kreuzfahrtschiff in der Halle ist, weil da ein Arbeiter auf einer Arbeitsbühne zu sehen ist.

Als Größenvergleich, der Arbeiter auf dem Bild aus der Mayer Werft hantiert gerade mit einem Trennschleifgerät dass die glühenden Funken sprühen.

Ich sehe schon, darüber muss ich eine eigene Seite machen. Da gibt es zum Thema Kreuzfahrten noch viel mehr zu berichten.

Und auf die Insel Langeoog, dort sind wie mit der bunten Inselbahn Langeoog gefahren. Krabbenkutter, Fischbrötchen, Tee, schnurgerade Kanäle und Segelschiffe, das ist der Inbegriff von einem Ostfriesland Urlaub.

Dünenfriedhof Langeoog und das Grab von Lale Anderson auf der Insel Langeoog in Ostfriesland bei einem Ausflug fotografiert.

Ostfriesland Ausflüge: Mit dem Kanu auf den Kanälen. Mit dem Fahrrad entland von Deich und den gut ausgeschilderten Fahrradwegen. Mit dem Reisebus oder dem Mietwagen. Sogar die Fahrt mit der Draisine oder der Kutsche, der Bahn, alles ist möglich. Entweder leiht man sich in Ostfriesland ein Fahrrad oder bringt sich das mit der Bahn von zuhause mit, ganz wie man möchte, die Möglichkeit besteht.

Oder wie wäre es mit einen Ausflug auf die ostfriesische Insel Norderney?

Ostfriesland Hotels

Ob Hotel mit Thermalbad, ein Hotel wo man Wellness und Spa geniest, nirgendwo sonst in Deutschland bekommt man ein so großes Angebot. Ferienhäuser gibt es in Ostfriesland auch zu buchen.

Ostfriesland Ferienwohnungen

Ein Kanal in Ostfriesland indem ein Torfkahn vor Anker liegt.

Ostfriesland Geschichte

Bei Ostfriesland handelt es sich um eine ehemalige Grafschaft was sich an den Schlössern, Palais, Gärten und Häuptlingshäusern zeigt. Die Stadt der Häuptlinge der alten Stämme in Wittmund oder der Häuptlingsburg in Werdum. Neuharlingersiel ist von Wittmund nicht weit entfernt wo es sich lohnt die alten Häfen zu besichtigen. Im Jahr 1744 viel Ostfriesland an Preußen und 1815 an Hannover.

Die Kultur der Ostfriesen ist vom Meer geprägt, was sich in der Landschaft noch heute zeigt. Moore mussten trockengelegt werden. Deiche brauchte man seit jeher zum Schutz vor den Sturmfluten obwohl das Deutsche Bundesland Niedersachsen von den vorgelagerten ostfriesischen Inseln auch etwas vor der Naturgewalt geschützt ist.

Ostfriesland mit seinem Wattenmeer zählt zum Weltnaturerbe. Das Meer und die Fischer. Die Fischer, die auf dem Meer blieben, den Schiffskatastrophen, dass erkennt man besonders wenn man in eine mittelalterliche Kirche geht. Da sieht man oft Gemälde von gekenterten Schiffen, das kann ich Ihnen auch mal zeigen.

Kanäle, Brücken, Windmühlen, Teestuben, Leuchtürme, Alte und Neue Hägfen, Krabbenfischer und Segelschiffe der Inbegriff für einen gelungenen Ostfriesland Urlaub.

Der berühmteste Deutsche Pirat, der Störtebeker, der trieb in der Polderlandschaft und auf der Halbinsel Ostfriesland sein Unwesen. In Marienhafe zumindest heißt es das, dass Marienhafe das Seeräubernest von Störtebeker war.

Das Bier Jever-Pilsener, dass wird auch in Ostfriesland gebraut am Rand bemerkt, wo das bei uns halt auch zu kaufen gibt.

Ostfriesland Bilder

Meine Bilder von unserem Ostfriesland Urlaub erzählen einfach was von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und den Städten. Neuharlingersiel zum Beispiel, da lohnt sich ein Ausflug auf jeden Fall. Alleine schon der Hafen in Neuharlingersiel bei der Fahrt mit der Fähre auf die Insel Spiekeroog. Den schön gelegenen Ferienwohnungen und Teestuben, wenn das Wetter mal einen Strich durch die Rechnung macht. Doch wir hatten Glück mit dem Wetter und in eine Teestube kann man ja auch gehen wenn die Sonne scheint oder man sitzt im Freien und sieht den Fischern mit ihren Kuttern beim täglichen treiben zu.

Ein Strand mit Dünen an der Nordsee beim Ostfriesland Urlaub.

Auf dem einen Bild erkennt man das auch schön. man ist unterwegs mit dem Fahrrad auf einem der vielen Radwanderwege und macht eine Rast in einem Restaurant, einer Teestube oder einem Café direkt neben einem der Kanäle und lässt sich von den Eindrücken an die weite Welt beeindrucken. Da bekommt man dann noch mehr Lust auf Reisen und Abenteuer.

Manche der Schiffe in den Kanälen kann man auch besichtigen, so wie das Segelschiff Friederike auf dem einen Bild von dem Kanal. Natürlich sind die Strände an der Nordsee nicht weniger beeindruckend, die sind so sauber, schön weiß und wenn das Wetter mitspielt, dann steht auch einem Campingurlaub nichts im Weg.

Bilder von Gärten und Parks, einer Wasserorgel bei einem unserer Ausflüge auf dem Festland. Eine Wanderung im Watt haben wir bei diesem Urlaub nicht gemacht.