Cafe Peach, Restaurant Ludwigshafen am Rhein

Spitzengastronomie in Ludwigshafen am Rhein,

Das Peach ist wieder geschlossen, jedoch die Bilder nicht aktuell, heute ist der 02.September 2014. Aktuell würde ich auch noch zwei gute Restaurants in Ludwigshafen empfehlen wo man vorzüglich in nettem Ambiente einen Frühstücks-Brunch machen kann, und zwar im Hemingway in der Bahnhofstraße. In der Schillerstraße in Oggersheim gegenüber vom Mayer´s Brauhaus, in dem American Diner Restaurant wo es auch die leckeren Hot-Dogs und Hamburger gibt da kann man Sonntags auch stilvoll und lecker Brunchen, habe ich gesehen.

Das Restaurant, Cafe Peach in der Fußgängerzone in Ludwigshafen am Rhein, war schon immer ein außergewöhnliches Lokal, wo die Ludwigshafener gerne hingegangen sind. Das ist bis heute so geblieben. Lesen unsere bebilderten Berichte der Besucher, die im Cafe Peach essen waren. Dann werden Sie sich schnell merken, wo Sie in Ludwigshafen am Rhein, Frühstücken oder zu Abend Essen wollen. Doch zunächst die wichtigsten Hintergründe des großen Cafes in der Ludwigshafener Fußgängerzone.

Geschichte vom Cafe Peach in Ludwigshafen am Rhein

Ich will Ihnen hier keine Märchen erzählen, das kann man besser zu einem anderen Thema machen. Doch was sich im heutigen Cafe Peach schon zu Anfängen abspielt, klingt wie ein Märchen.

Puten-Schinken-Platten, Pasta, Käse, Mozzarella in Cafe Peach am Frühstücksbuffet

Die Geschichte vom Cafe Paech in Ludwigshafen am Rhein kann ich Ihnen erst erzählen, ab dem Zeitpunkt, wo das heutige Restaurant noch den Namen Kulisse trug. Das war in den siebzigern. Schon zu dieser Zeit, war die damalige Kulisse sehr gut besucht. Nach einem Umbau, ich weiß jetzt nicht genau wann das war, hatte die Besitzerin nicht mehr eine so glückliche Hand. Dann kam, ein Gastronom mit neuen Ideen, steckte viel Geld in einen Umbau, sodass der Erfolg nicht lange auf sich warten ließ. Doch jetzt zur Geschichte was sich heute im Peach in Ludwigshafen abspielt.

Cafe Pech heute: Erst mal, damit Sie sich einen ungefähren Eindruck vom Peach machen können, hier meine persönlichen Eindrücke. Kommt man zum ersten mal in das Restaurant Cafe Peach nach Ludwigshafen am Rhein, sticht einem sofort die stilvolle Einrichtung ins Auge. Mit Leder bezogene Sitzbänke, die zum gemütlichen verweilen einladen. Bequeme Ledersessel im neuen Raucherbereich. Nicht abwertend wie in manch anderen Lokalen, sondern nur durch eine große Glastür vom übrigen lokal getrennt. Die sehr freundlichen Bedienungen tragen ihr übriges zu dem großen Erfolg des Restaurants in Ludwigshafen bei.

Sitzgruppe im Cafe Peach Ludwigshafen am Rhein

Auf dem Bild oben sehen Sie nur einen kleinen Teil vom Restaurant Peach. Die Wand mit den Bullaugen trennt den großzügigen Gastraum in zwei Bereiche ab. Im hinteren Teil vom Restaurant befindet sich das Raucherzimmer, wo bequem bestimmt 50 Gäste sitzen können.

Leider kann ich Ihnen heute nicht den ganzen Gastraum zeigen, es waren schon zu viele Gäste da. Ob das Frühstück immer noch so üppig ist, weiß ich leider nicht, weil sich da jetzt das Management geändert hat. Der vorherige Gastronom hat ein Restaurant in dem Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim neu eröffnet. Wegen der Aktualität dieser Seite gehört das einfach dazu.

Bericht von meinen Erfahrungen im Cafe

Leute, die mich persönlich kennen, wissen dass ich immer die Wahrheit sage. Nichtsahnend machte ich mich auf den Weg, um der Einladung vom Chef des Cafes in Ludwigshafen Folge zu leisten. Es war besprochen, dass ich um 10 Uhr da sein sollte. Unterwegs, habe ich noch ein paar Bilder vom Rathauscenter gemacht, weil es zu so früher Stunde noch ziemlich leer ist. Dennoch war ich ein paar Minuten vor zehn Uhr im Cafe. Von weitem sah ich schon Menschen vor dem Restaurant stehen. Als die Tür hinter mir ins Schloss gefallen war, erkannte ich sofort, dass es sich hier um ein sehr reichhaltiges Frühstücksangebot in Ludwigshafen am Rhein handeln muss.

Das Frühstücksbuffet, gleich neben dem Eingang, so verlockend und reichhaltig angerichtet, wie ich es bisher noch nirgends gesehen habe. Der Ausdruck, den ich jetzt wähle passt zwar nicht zu einem Restaurant, aber ich fand es einfach bombastisch. Mir lief sofort das Wasser im Munde zusammen, als ich mich aufmachte die Bilder vom Büffet zu machen. Es blieb mir gar nicht viel Zeit dazu. Das Restaurant war um 10 Uhr schon so voll, dass ich mich damit beeilen musste. Die Bilder vom Büffet habe ich auf dieser Seite einfach mal wild angeordnet.

Tisch Reservierung im Cafe Peach

Wenn Sie vorhaben im Cafe Pech Essen zu gehen, sollten Sie unbedingt vorher einen Tisch reservieren. Sonntags ist es gewagt ohne Tisch-Resevierung in das Restaurant-Cafe-Peach, in Ludwigshafen am Rhein zu gehen. Es kann leicht passieren, dass das Restaurant schon voll besetzt ist.

Allerlei Salatplatten im Cafe Peach Ludwigshafen am Rhein

Der folgende Abschnitt in Klammern gesetzt ist nicht mehr aktuell da jetzt andere Bedienungen angestellt sind weil der Besitzer wechselte: (Als ich dort war habe ich sogar mitbekommen, wie Brozena, so heißt die Bedienung die im Cafe, das Zepter in der Hand hält und gekonnt die Gäste an die Tische bringt. Situationen meistert, wo andere längst am verzweifeln sind. Ich kann Ihnen sagen, da geht so gut wie gar nichts schief. Da kenne ich andere Lokale in Ludwigshafen wo katastrophale Zustände in Bezug Restaurant-Management herrschen.)

Gäste, die mal keinen Tisch bekommen, weil Sie nicht rechtzeitig wussten, ob es wirklich klappt am Sonntag einen Tisch für das Frühstücksbuffet der Extraklasse zu ergattern, werden anderweitig zuvorkommend bedient. Sowas habe ich auch noch nicht erlebt. Da werden die Gäste kurzerhand in das extra für Raucher abgetrennte Zimmer gebeten. Die bekommen dann aber eine Entschädigung, wie bei meinem Besuch, eine Flasche Sekt zu Begrüßung.

(Die Bilder von den Bedienungen aus dem Cafe Peach in Ludwigshafen sind nicht aktuell, habe ich heute am 02. Juni 2014 entfernt. Bei meinen letzten Besuchen sah ich andere Bedienungen.)

Die Karte zur Anfahrt finden Sie auf Ludwigshafen, Essen und Trinken. Und wenn Sie einen Catering für Ihre private Feier brauchen, nehmen Sie das Team aus Ludwigshafen am Rhein.

Sie müssen im Peach nicht unbedingt zum Essen kommen. Das Team freut sich auch auf Gäste, die sich nur etwas aus der Getränkekarte wählen.

Ähnliche Restaurantkritiken mit Reiseberichte und Bewertungen

Thema Autor Reise Rubriken Antworten Verfasst am
Restaurant Zur Burg Admin Pfalz | Ludwigshafen   01. 02. 2009
Restaurant Deidesheim Admin Deidesheim | Pfalz   15. 02. 2009
China Restaurant Ludwigshafen Admin Urlaub | Essen & Trinken   01. 12. 2008

Kommentare

Sonntagsfrühstück in Ludwigshafen am Rhein

Gestern bin ich an einem anderen Restaurant in Ludwigshafen vorbei gelaufen, da hat man eine Aktion ins Leben gerufen; Sonntags und an Feiertagen Frühstück nach Wahl für 7,90 Euro.

Das las ich auf einer Tafel, wie die oft vor solchen Restaurants stehen. Getestet habe ich das Frühstück dort noch nicht. Noch nicht mal gesehen was es dort für die 7,90€ für ein Frühstück gibt.

Bin mir aber sicher, dass nach diesem Beitrag, die Internetgemeinde dort schnell das Frühstück testen wird und dann auch eine Restaurantkritik darüber veröffentlicht, wenn das noch nicht geschah.

Der Vorteil, bei diesem Restaurant, der liegt darin, dass sich gegenüber ein großer Parkplatz befindet. Dieses Restaurant befindet sich im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof und heißt Libresso

Ein weiterer Vorteil an diesem Restaurant ist dessen Lage. Es befindet sich davor ein Grünstreifen und man kann somit schön im freien sitzen und gemütlich Frühstücken. Gerade jetzt am Sonntag, wo man Temperaturen von bis zu 25 Grad Celsius bei uns erwartet. Und weil die Stadt Ludwigshafen soviele Häuser aus Beton und Stein sowie die große Fabrik hat, deshalb wird es hier oftmals noch ein paar Grad Celsius wärmer als im Umland.

Am nächsten Sonntag, den 25. April und den Sonntag darauf, da werde ich mal an dem Libresso sein. Mal sehen ob da dann mehr Gäste als sonst kommen.

Für diese Werbung bekomme ich von den Restaurants in Ludwigshafen am Rhein kein Geld, das machte ich aus freien Stücken. Doch das werde ich in Zukunft eher sein lassen, bringt ja nichts. Ich war auch schon in Restaurants in Ludwigshafen und habe die gefragt ob ich nicht von denen einen Bericht verfassen soll.

Die meisten Restaurants in Ludwigshafen wollen das nicht und verweisen auf irgendwelche Internetspezialisten, die schon Werbung für das jeweilige Restaurant machen. Das verhält sich genau wie mit den Hotels in Ludwigshafen am Rhein. Die wollen auch nicht, das ich komme und deren Hotelzimmer fotografiere und einen Bericht darüber verfasse.

Einmal da war das sogar ganz krass. Da war ich in einem Hotel in Ludwigshafen und habe den Manager des Hotels gefragt ob ich das nicht für diese Seite machen dürfe. Was man mir verneinte. Ich sagte darauf hin: Gut, dann komme ich demnächst als Gast, buche mir in dem Hotel ein Zimmer, mache mein Video und ein paar Bilder und anschließend meinen Reisebericht.

Darauf hin, drohte man mir sofort mit der Polizei. Das ist Live, Ludwigshafen. Deshalb mache ich jetzt nur noch gegen Bezahlung einen Bericht von den Hotels in Ludwigshafen am Rhein. Mit den Restaurants, das gleiche Thema.

Die Hotels von Frankfurt am Main, da hatte ich schon in so manchem übernachtet und einen Reisebericht mit Bilder Hotelbewertungen geschrieben. Dort ist das kein Problem.

Als ich bei den Verantwortlichen der großen Hotelkette in Köln mit einem Manager telefonisch gesprochen hatte und auch per Mail über diesen Mißstand informiert habe, da verwies man mich an die Pressestelle der Hotelkette. Dort solle ich mal nachfragen ob ich einen Bericht über die Hotels mit Bilder machen dürfte. Doch ich finde, jetzt sollten die mich anrufen, damit ich meine Reiseberichte vernünftig machen kann. Und dafür da will ich auch mal eine Übernachtung zum Test in dem jeweiligen Hotel machen. Ich wohne in Ludwigshafen, deshalb bräuchte ich mir hier kein Zimmer zu buchen.

Genauso wie der Walter nicht mehr in der Fußgängerzone von Ludwigshafen seine Pfälzer Musik vortragen darf, genauso wenig kann ich über meine Stadt in der ich seit über 15 Jahre wohne berichten. So zumindest kommt mir das zur Zeit vor.

Anfahrt, Lage, Stadtplan, Libresso Ludwigshafen

Auf dem kleinen Stadtplan von Ludwigshafen und dem Stadtteil Hemshof sehen Sie wo das Restaurant Libresso genau zu finden ist. Diese Parkplätze in der Nähe vom Libresso kosten Geld. Man muss in einen Parkscheinautomaten einen oder je nachdem wie lange man parken will Münzen einwerfen.

Ecke Hartmannstraße und Rohrlachstraße, da finden Sie das Restaurant Libresso. Nachher gehe ich gleich mal hin und mache ein Bild von außen, damit Sie selbst sehen können, wie es dort aussieht.

Ein weiterer Parkplatz befindet sich am Gördeler Platz, auch ganz in der Nähe, kostet aber auch Geld. Diese beiden Parkplätze werden auch gerne von den Besuchern des Prinzregenten Theaters in Ludwigshafen, Stadtteil Hemshof genommen. Etwas weiter weg kann man auch kostenlos parken.

Ich hoffe, das die Besucher von den Restaurants oder Theater im Hemshof, da gibt es nämlich auch noch das Hemshoftheater, die Parkplätze leichter finden können.

In diesen Theatern werden Stücke auf Pfälzisch gespielt.

Das Cafe Peach hieß zwischenzeitlich mal Mojo das jetzt auch wieder geschlossen hat.

Zuletzt aktualisiert 2018