Pfalz Rundflug & Flugplätze

Pfalz Rundflug von Speyer am Rhein über Haßloch wo der Holidaypark liegt, dort ein paar Schleifen - die G-Kräfte drücken dich in die Sitze vom Cockpit, über Neustadt Weinstraße zum Weinbiet - Pfälzer Wald, Annweiler am Trifels und über die Rheinebene zurück.

Beim Pfalz Rundflug, unten die Burg Trifels bei Annweiler wo Richard Löwenherz gefangen war und gegen ein Lösegeld aus Englanf frei kam.

Pfalz Lage

Die Pfalz ist eine der schönsten Regionen vom Deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Am Rhein entlang von Worms über Speyer in der Vorderpfalz bis an die südliche Weinstraße und im Westen in den Pfälzer Wald, Neustadt an der Weinstraße und Bad Dürkheim an der Weinstraße über die Südpfalz bis an die Grenze zu Frankreich, das sind in etwa die Eckpunkte wenn ich über unsere Pfalz spreche wo ich schon 50 Jahre lebe und arbeite.

Pfalz Rundflug - Flugplätze

Am schnellsten lernt man die Pfalz bei einem Rundflug kennen. Da kann man beim Überflug leichter abschätzen wie groß die Pfalz ist. Beim Pfalz Rundflug sieht man auch auf den ersten Blick die Struktur des Landes mit seinen Feldern, Wäldern, Orten und Seen sowie dem Rhein.

Haardtrand und Felder beim Pfalz Rundflug und hier dem Start von einem kleinen Flugplatz für Sportflugzeuge in der Pfalz.

Man kann bei den Pfalz Rundflügen auf vielen kleinen Flugplätzen zwischenlanden. Die Flughöhe beträgt nur etwa 1000 bis 1500 Meter Höhe. G-Kräfte wirken bei dem engen Kurvenflug schon genug, da muss man nicht noch zusätzlich den Druck in großer Höhe haben.

Wenn ein Fluggast das wünscht fliegt der Pilot beim Rundflug über der Pfalz nicht so enge kurven wie auf unseren Bildern gezeigt wird. Das kann man vor der Buchung mit dem Pilot von dem Sportflugzeug absprechen.

In jeder größeren Stadt in der Pfalz gibt es kleinere Flugplätze wo Sportflugzeuge auf einer festen Rollbahn starten und landen können. Diese Flugplätze liegen noch nicht mal weit auseinander.

Lediglich wenn man über die Bäume vom Pfälzer Wald fliegt gibt es nicht so viele Landemöglichkeiten, trotzdem kennt der Pilot sogar große Wiesen oder freie Flächen wenn man mal schnell landen müsste, was in vielen Flugstunden noch nie der Fall war.

Beim Start vom Flugplatz in Speyer.

Heute am 04.10.2012 sehe ich zufällig als ich ganz gelassen meine Seiten nochmal Revue passieren lasse, hier sind noch gar keine Bilder und auch kein Video vom Rundflug über der Pfalz zu sehen.

Das Video habe ich im Archiv, doch bisher habe ich von dem Piloten keine Einverständniserklärung bekommen damit ich das zeigen darf. Da erkennt man nämlich auf den Tragflächen um welchen Flieger es sich handelt und wegen dem Datenschutz wollen das halt eben manche nicht.

Deshalb habe ich die Kennzeichnung manchmal auf den Flügeln mit meinem Bildbearbeitungsprogramm entfernt damit man nicht das Logo erkennt und gleich jeder weiß welcher Flieger das war wo ich mit geflogen bin.

Pfalz Rundflug - Bilder

Deshalb zeige ich nun ein paar Bilder von dem Rundflug in der Pfalz und den Flugplätzen sowie weiteren Sehenswürdigkeiten der Pfalz die man da überfliegen kann und aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen bekommt als normalerweise.

Bei diesem Luftbild über dem Holiday Park in Haßloch waren die G-Kräfte beim Pfalz Rundflug am größten weil wir uns da so eng wie möglich um die eigene Achse von dem Sportflugzeug drehten. Enger kann man die Kurve nicht fliegen.

Auf manchen der Bilder von dem Pfalz Rundflug wo die Flügel fast Senkrecht stehen, da wirken die G-Kräfte am schlimmsten auf den Körper. Manchmal steht man wirklich kurz davor sich zu übergeben wenn es der Pilot gut mit einem meint;-)

Um alle Bilder von dem Rundflug in der Pfalz zu zeigen reicht hier der Platz nicht aus, glaube ich, oder ich erzähle noch etwas zu den Bildern was wir da jeweils überflogen haben. Die Trifels Ritterburg ist eine der bedeutendsten Burgen für die Geschichte von Deutschland, nicht nur weil der Richard Löwenherz hier eine Zeitland gefangen war, was man sich aber nicht so vorstellen kann das der Prinz in einem Verlies ausharren musste. Leute von Adel behandelt man anders als das normale Volk. Eigentlich ist das ein Mittelalter Thema, was aber auch wieder aktuell ist weil wie ich hörte das manche Städte in Erwägung ziehen wollen das Autofahrer bei der Einfahrt über die Stadtgrenze Geld bezahlen sollen, eine Art Wegezoll wie im Mittelalter, wie gesagt das hat mir heute morgen ein Freund berichtet, das kann und will ich einfach nicht glauben das die Politiker jetzt auch über solche Einnahmequellen nachdenken.

Kreisen vor der Zwischenlandung auf dem Flugplatz in Lachen-Speyerdorf bei Neustadt an der Weinstraße. Unten erkennt man die Flugplatz Gebäude.

Das zweite Luftbild der Pfalz auf dieser Seite zeigt hinten den Haardtrand wo der Pfälzer Wald beginnt und die grünen Felder beim Start von einem Flugplatz für Sportflugzeuge wo man auch Tandem-Fallschirmspringen machen kann, Segelflug und anderes was mit Fliegen und Sport und Outdoor zu tun hat. Da in dieser schönen Landschaft bin ich geboren und aufgewachsen und wollte eigentlich die Pfalz nie verlassen.

Was man da als Zubehör bei den jeweiligen Sportarten am besten haben sollte oder was die meisten sich kaufen kann ich Ihnen ja mal sagen, für den der sich dafür auch interessiert.

Das Panoramabild ganz oben auf dieser Seite zeigt uns beim Kreisen über der Landebahn von dem Flugplatz für Sportflugzeuge in Lachen-Speyerdorf bei Neustadt an der Weinstraße, dort können Sie ja mal nachfragen ob Sie mal mit fliegen können.

Auf einem Bild sehen Sie uns beim Start vom Flugplatz in Speyer auf der Rollbahn und im Hintergrund kleine Hangar für Sportflugzeuge.

Bei diesem Luftbild über dem Pfälzer Wald handelt es sich um einen Kletterfelsen der zwischen den Bäumen steht.

Ein paar Bilder verteile ich auch auf meinen Unterseiten wie zum Beispiel das von dem Luftbild über Neustadt an der Weinstraße. Nun folgt ein Luftbild das ich über Haßloch dem größten Dorf der Pfalz gemacht habe, und zwar vom Holiday Park, dort waren die G-Kräfte beim Kreisen über der Achterbahn die man unter dem steilen Flügel erkennen kann am größten.

Das kann man sich beim Rundflug ja vorher mit dem Piloten von dem Sportflugzeug besprechen welchen G-Kräften man sich als Passagier aussetzen will oder während des Fluges über das Mikrofon sagen wenn es zu arg wird.

Ich mache das öfters so auf meinen Seiten, erst meine Texte und dann ein halbes Jahr später erst die Bilder die ich schon vorher hatte, zeigen und noch ein paar zusätzliche Infos.

Das Bild wo man den roten Sandsteinfelsen zwischen den Bäumen stehen sieht, dabei handelt es sich um einen Felsen im Dahner Felsenland wo man klettern gehen kann. Da wirken auch ganz schön starke G-Kräfte die einen in den Sitz drücken und den Körper gleich bis zu sieben mal schwerer erscheinen lassen als normal. Da kann sogar die G-Force Achterbahn im Holiday Park nicht mit halten was man bei einem Pfalz Rundflug haben kann. Von dem Hafen in Speyer und der Brücke über den Rhein habe ich auch noch ein Luftbild und ein paar andere.

Dahner Felsenland Aktivitäten

Zuletzt aktualisiert 2018