Burg Fleckenstein, Reiseberichte, Fotos, Wegbeschreibung

Burg Fleckenstein, eine Burg auf einem hoch aufragenden Felsen im Elsass in Frankreich. Die Burg Fleckenstein war bei unserer Wanderung der Vier Burgen Route das erstes Ziel.

Das Mittelalter auf einer Ritterburg in Deutschland nachgestellt


Doch weil wir befürchtet hatten, diese 10 Kilometer lange Route auf bis zu einer Höhe von 577 Meter nicht zu schaffen, hatten wir kurzer Hand beschlossen die Burg Fleckenstein nicht zu besichtigen, was auch unser Glück war.

So habe ich schönere Bilder von der Burg Fleckenstein machen können.

Mit einem Klick auf den Ritter mit der Armbrust, sind Sie in der Zeit von dem Deutschen Mittelalter. Viel Spaß.

Burg Fleckenstein in Frankreich, Elsass 4 km von Nothweiler in der Pfalz

Zum Schluss dieser Wanderung, die etwa 5 - 6 Stunden gedauert hat, haben wir auch den Weg gekannt, den man gehen muss, wenn man von Nothweiler aus, zuerst auf die höchst gelegene Burg der Pfalz, der Wegelnburg will.

Sonst hätten wir wohl nicht diese schönen Fotos der Burg Fleckenstain machen können, die ich für diese Seite brauche. Doch zunächst einmal die Beschreibung, wie man die Burg Fleckenstein in Frankreich am besten vom Dahner Felsenland aus erreicht.

Burg Fleckenstein, Anreise

Die Burg Fleckenstein liegt ja im Elsass aber doch noch sehr nahe zu Deutschland. Eben auf einem Wanderweg, wo man gleich vier schöne und eindrucksvolle Ritterburgen besichtigen kann. Und das beste, man bezahlt noch nicht mal einen Eintrittspreis, es kostet nichts außer die Kosten für die Anfahrt.

In der Pfalz gibt es noch andere Burgruinen, da verlangt man einen Eintritt. Die Hardenburg in Bad Dürkheim zum Beispiel ist so eine Burgruine, die auch noch was mit Frankreich zu tun hat. Die Franzosen hatten dort nämlich den Wehrturm gesprengt.

Wir Deutsche, die vom Dahner Felsenland zur Burg Fleckenstein in Frankreich anreisen, tun dies über den kleinen Ort Nothweiler, nur einen Kilometer von der französischen Grenze, die es Gott sei Dank nicht mehr gibt.

In Nothweiler gibt es Verkehrsschilder, die darauf hinweißen wo es zur Burg geht. Wir Deutsche denken dann, dass an dem Parkplatz die Straße aufhört. Das stimmt so nicht ganz. Hier beginnt ein Schotterweg, der auf der Seite in Frankreich wieder eine Straße ist. Auf diesem Weg darf man 30 Stundenkilometer schnell fahren. Doch besser ist es den Weg zu Fuß zu gehen. Zum Gimbelhof, der liegt auf dem Weg zur Burg Fleckenstein, läuft man von diesem etwa 45 Minuten, steht auf einem Schild.

Nach etwa 15 Minuten wandern kommt man an einen Pfad der rechts in Richtung Gimbelhof abgeht. Da befindet sich aber kein Schild. Und mit einer Wanderkarte kommt man auch nicht viel weiter, die wollten wir uns sparen. So hatten wir auch mal einen Passanten nach dem Weg gefragt. Auch andere die wir unterwegs getroffen haben, die haben uns nach dem Weg gefragt.

Wegweiser auf französischer Seite der grünen Grenze

Schon unten von Nothweiler hatte ich die Burg Loewenstein gesehen, die da schon als großer Felsen zu sehen war. So konnte ich mich besser orientieren und wir sind einfach an einem anderen Schild, wo alles in französisch drauf war, den Berg hinauf gewandert. Das war ganz schön steil und in der frühen Mittagshitze an diesem Tag anstrengend.

Nach ein paar Kilometer durch den Wald, sahen wir linker Hand, durch die Bäume hindurch, die Burg Fleckenstein. Ein atemberaubender Anblick.

Nachdem ich alle paar Meter ein neues Bild dieser schönen Burg immer in einer anderen Perspektive gemacht hatte sind wir in Richtung Burg Löwenstein weiter gewandert.

Irgendwann waren wieder Hinweiß Schilder zu sehen, die den Weg, entweder zur Burg Loewenstein oder den Burgen Hohenbourg und Wegelnburg an zeigten.

Auf meinem Foto der Burg Fleckenstein im Elsass in der Nahaufnahme kann man die Menschen auf der Burg erkennen, die ganz oben stehen. Wenn man sich vorstellt, dass es hinter der Absperrung senkrecht nach unten geht und wie hoch die Burg Fleckenstein ist, echt schaurig.

Weitere Burgen Wanderungen, Reiseberichte, Bilder, Reise-Infos

Thema Autor Kategorie Antworten Verfasst am
Burg Wegelnburg, nahe der Burg Fleckenstein Admin Ritter-Burgen | Nothweiler   15. 09. 2009
Burg Hohenbourg, nahe der Burg Fleckenstein Admin Ritter-Burgen | Nothweiler   15. 09. 2009
Burg Loewenstein, nahe der Burg Fleckenstein Admin Ritter-Burgen | Nothweiler   15. 09. 2009
Burg Berwartstein, nahe der Burg Fleckenstein Admin Ritter-Burgen | Erlenbach   15. 09. 2009
Drachenfels, nahe der Burg Fleckenstein Admin Ritter-Burgen | Erlenbach   15. 09. 2009
Burg Lindelbrunn Admin Ritter-Burgen | Dahner Felsenland   15. 09. 2009
Burg Altdahn Admin Ritter-Burgen | Dahn   15. 09. 2009
Burg Neudahn Admin Ritter-Burgen | Dahn   15. 09. 2009
Burg Trifels Admin Dahner Felsenland | Annweiler   14. 09. 2009
Burg Hardenburg Admin Pfalz | Bad Dürkheim   12. 01. 2009
Deidesheimer Schloss Admin Deidesheim | Pfalz   20. 12. 2008
Rietburg Admin Edenkoben | Neustadt Weinstraße   16. 09. 2009
Schloss Ludwigshöhe Admin Edenkoben | Neustadt Weinstraße   15. 09. 2009
Burg Rheinstein Admin Trechtingshausen | Welterbe Mittelrhein   26. 08. 2010
Ehrenburg Admin Brodenbach | Mosel   28. 08. 2010
Heidelberg Schloss Admin Heidelberg | Baden-Württemberg   04. 09. 2010